Das Beste aus 2017

Diese „mabs“ sollten Apotheker kennen

Stuttgart - 29.12.2017, 09:00 Uhr

Auf Antikörpern liegen viele Hoffnungen. (Foto: Kateryna_Kon / Fotolia)

Auf Antikörpern liegen viele Hoffnungen. (Foto: Kateryna_Kon / Fotolia)


Antikörper gegen Krebserkrankungen

Krebserkrankungen sind derzeit das größte Einsatzgebiet der therapeutischen Antikörper. Sie richten sich gegen viele verschiedene Tumorentitäten und somit auch gegen viele Targets.

Targets 

  • VEGF= Vascular Endothelial Growth Factor
  • EpCAM = Epitheliales Zelladhäsionsmolekül
  • EGFR= Epidermal Growth Factor Receptor
  • RANKL = Receptor Activator of NF-κB Ligand
  • CTLA4 = Cytotoxic T-Lymphocyte-Associated Protein 4
  • PD-1: Programmed Cell Death Protein 1
  • SLAMF7 = Signaling Lymphocyte Activation Molecule Family Member 7
  • PDGFR-α**= Blutplättchen produzierten Wachstumsfaktor-Rezeptor α 
  • HER 2= Human epidermal Growth Factor Receptor 2

Hier spielt das Thema personalisierte Medizin eine Rolle. Da für die Wirksamkeit der Moleküle die Tumorzellen bestimmte Strukturen aufweisen müssen.

In der Tumortherapie ist es ähnlich wie bei den Autoimmunerkrankungen: Die Indikationsgebiete werden in der Regel ausgeweitet. 

Diese Antikörper sind derzeit bei Krebserkrankungen zugelassen:

Wirkstoff Molekül Target Handelsname (Original)
Bevacizumab humanisierter Antikörper VEGF* Avastin®
Blinatumomab bispezifischer Antikörper aus zwei scFv-Fragmenten (BiTE) CD19 auf B-Zellen, CD3 auf T-Zellen Blincyto®
Brentuximab vedotin Antikörper-Wirkstoff-Konjugat CD30 Adcetris®
Catumaxomab muriner Antikörper CD3, EpCAM** Removab®
Cetuximab chimärer Antikörper EGFR Erbitux®
Daratumumab humaner Antikörper CD38 Darzalex®
Denusomab humaner Antikörper RANK-Ligand Xgeva®
Elotuzumab humanisierter Antikörper SLAMF7 * Empliciti®
Ibritumomab
-Tiuxetan
Antikörper-Wirkstoff-Konjugat CD20 Zevalin®
Ipilimumab humaner Antikörper CTLA-4 Yervoy®
Necitumumab humaner Antikörper EGFR Portrazza®
Nivolumab humaner Antikörper PD-1-Rezeptor Opdivo®
Obinutuzumab humanisierter Antikörper CD20 Gazyvaro®
Ofatumumab humaner Antikörper CD20 auf B-Zellen Arzerra®
Olaratumab humaner Antikörper PDGFR-α** Lartruvo®
Panitumumab humaner Antikörper EGFR Vectibix®
Pembrolizumab humanisierter Antikörper PD-1-Rezeptor Keytruda®
Pertuzumab humanisierter Antikörper HER2 Perjeta®
Ramucirumab humaner Antikörper VEGF Rezeptor-2 Cyramza®
Siltuximab chimärer Antikörper IL-6 Sylvant®
Trastuzumab humanisierter Antikörper HER2 Herecptin®
Trastuzumab Emtansin Antikörper-Wirkstoff-Konjugat HER2 Kadcyla®


Julia Borsch, Apothekerin, Chefredakteurin DAZ.online
jborsch@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Hemmung von proinflammatorischen Zytokinen durch Biologicals

Entzündungsmediatoren abfangen

Wirkstoffe und ihr klinischer Einsatz

Immunmodulatoren und Immunsuppressiva

Mit Antikörpern Abwehrreaktionen mobilisieren

Markieren, attackieren, eliminieren

Wie Autoimmunerkrankungen entstehen

Der Feind im eigenen Körper

Neue und bewährte Optionen in der Therapie der rheumatoiden Arthritis

MTX und Co. bei Rheuma

Konventionelle und innovative Therapien bei Autoimmunkrankheiten

Rheuma und …

Biologicals erweitern das Arsenal im Kampf gegen Krebs

Wachstumsfaktor-Rezeptoren ausschalten

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.