Milliardenübernahme

Teva kauft Allergan-Generikasparte

Jerusalem - 28.07.2015, 10:20 Uhr

Teva will das Generika-Geschäft von Allergan übernehmen und verzichtet auf Mylan. (Foto: Teva)

Teva will das Generika-Geschäft von Allergan übernehmen und verzichtet auf Mylan. (Foto: Teva)


Das Übernahmefieber im Pharmasektor hält an: Nun will der israelische Teva-Konzern das Generika-Geschäft des irischen Branchenkollegen Allergan für 40,5 Milliarden US-Dollar kaufen. Wie Teva am Montag mitteilte, sollen 33,75 Milliarden Dollar in bar und der Rest in Teva-Aktien fließen. Wenn die Behörden zustimmen, soll alles im ersten Quartal 2016 unter Dach und Fach sein. Zum Teva-Konzern gehört bereits unter anderem Ratiopharm, einer der bekanntesten Hersteller von Nachahmer-Produkten in Deutschland.

Gleichzeitig zog Teva am Montag wie erwartet sein Kaufgebot für den US-Pharmakonzern Mylan zurück. In dieser Übernahmeschlacht hatte Teva zuletzt einen Rückschlag erlitten. Bei Mylan hatte eine formal unabhängige, aber vom Unternehmen ins Leben gerufene niederländische Stiftung in der vergangenen Woche die Kontrolle über die Hälfte des Kapitals erlangt. Teva hatte insgesamt gut 40 Milliarden Dollar für Mylan geboten.

Insgesamt ist der Pharmasektor auf einem guten Weg, seinen Übernahmerekord aus dem vergangenen Jahr zu übertreffen. 2014 waren Zukäufe für mehr als 200 Milliarden Dollar verzeichnet worden. In diesem Jahr sind es bereits über 180 Milliarden Dollar. Auch bei den Versicherern hatte es zuletzt im US-Gesundheitsmarkt einen Durchbruch gegeben. Der Krankenversicherer Anthem will den Rivalen Cigna für gut 48 Milliarden Dollar übernehmen.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Actavis-Deal steigert Umsatz – Blockbuster schwächelt

Teva senkt Erwartung

1,2 Milliarden US-Dollar Kompensation

Teva kauft sich aus Wettbewerbs-Streit frei

Milliardär will bei Ratiopharm-Mutter einsteigen

Möglicher Teva-Investor

Vigodman übernimmt Führung der Ratiopharm-Mutter

Teva findet neuen Chef

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.