Arbeitsplatz Apotheke

Nachwuchs-Kampagne in Nordrhein

Berlin - 20.10.2014, 13:58 Uhr


Kommenden Montag starten Apothekerverband und Apothekerkammer Nordrhein eine Nachwuchskampagne für das Berufsfeld Apotheke. Ein weißer Apothekerkittel auf einem Kleiderbügel mit der Aufforderung „Probier ihn an“ und dem Slogan „Arbeitsplatz Apotheke: Eine gesunde Entscheidung“ sind das Leitmotiv. Mit der Initiative sollen möglichst viele junge Menschen von der Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Berufe in der Apotheke überzeugt werden.

„Pharmazeutisch hochqualifizierte und beratungsstarke Apotheker sowie gut ausgebildete PTAs und PKAs sind für unsere Apotheken unverzichtbar“, erklärt Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbands Nordrhein. Wer als freier Heilberufler in Zukunft selbstständig tätig sein wolle, für den sei das Pharmaziestudium die richtige Entscheidung. Wer einen Arbeitsplatz mit Job-Garantie im Wachstumsmarkt Gesundheit suche, die Möglichkeit wohnortnaher Teilzeitarbeit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, für den sei eine PTA- oder PKA-Ausbildung passend.

Lutz Engelen, Präsident der Apothekerkammer Nordrhein, möchte die Kampagne auch nutzen, um den Patienten und Kunden selbstbewusst und offensiv zu vermitteln, wie wichtig die öffentliche Apotheke für die Gesundheits- und Arzneimittelversorgung der Menschen ist. „Eine qualifizierte, hochwertige, flächendeckende und wohnortnahe Versorgung mit Arzneimitteln ist auch in Zukunft eine der zentralen Aufgaben im Gesundheitsbereich. Diese kann nur durch das Wissen und die Leistungsbereitschaft einer ausreichenden Zahl von Apothekern und pharmazeutischen Mitarbeitern sichergestellt werden.“

Alle öffentlichen Apotheken in Nordrhein erhalten zu Informationszwecken ein kostenloses „Aktions-Paket“ mit Info-Broschüren, Plakaten und Aufstellern. 845 Schulen in Nordrhein, die sich in der Nähe von Universitäten mit Pharmaziestudiengang, PTA-Lehranstalten oder PKA-Berufskollegs befinden, erhalten ebenfalls Info-Broschüren und Plakate. In einem persönlichen Brief an die jeweiligen Schulleiter stellen Thomas Preis und Lutz Engelen die Ziele der Kampagne dar und bitten darum, den Schülern der jeweiligen Abschlussklassen die Info-Broschüren „direkt auf ihren Platz“ legen zu lassen. Weitere Informationen gibt es ab kommenden Montag unter www.facebook.com/probier.ihn.an.


DAZ.online


Das könnte Sie auch interessieren

„Arbeitsplatz Apotheke: Eine gesunde Entscheidung“

Nachwuchsinitiative in Nordrhein

Apotheker in Nordrhein verstärken ihre Aktivität

Nachwuchsinitiative „Arbeitsplatz Apotheke“

Nachwuchs-Kampagne in Nordrhein

Aufmerksamkeit durch Apotheken-Radiospot

Nordrhein wirbt um Approbierte, PTA und PKA

Nachwuchsinitiative Runde 2

Eine Bestandsaufnahme zum 25-jährigen Berufsjubiläum der PKA

Zukunft auf der Kippe