ABDA-Mitgliederversammlung

5 Prozent mehr für die ABDA

Berlin - 26.06.2013, 16:59 Uhr


Die Mitgliederversammlung der ABDA hat heute den Haushaltsvorschlag für 2014 angenommen und eine Erhöhung der ABDA-Mitgliedsbeiträge um 5 Prozent beschlossen. Im Vorfeld hatten die Pläne für einige Diskussion gesorgt. Am Ende stimmten aber nur sechs der 34 Mitgliedsorganisationen gegen die Pläne, es gab eine Enthaltung.

Schon für 2013 hatte die ABDA eine Beitragserhöhung geplant. Diese war dann jedoch ausgefallen und wird nun nachgeholt. Ohne die ausgefallene Erhöhung im Vorjahr wäre der Beitrag um 2,1 Prozent gestiegen, hatte die ABDA erläutert. Nun kommen 5 Prozent bzw. 674.100 Euro mehr auf die Mitgliedsorganisationen zu – insgesamt belaufen sich die Beiträge dann auf 14,15 Millionen Euro.


Kirsten Sucker-Sket


Das könnte Sie auch interessieren

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Schmidt setzt auf Versandverbot und Öffentlichkeitsarbeit

ABDA-Fahrplan nach dem EuGH-Urteil

Ann-Katrin Kossendey-Koch vs. Christian Buse

„Die ABDA hat weder Visionen noch einen Plan B“

Boni-Deckel, Preisbindung, Apothekenhonorar

Bayerns Apothekerkammer lehnt den Spahn-Plan ab

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Schmidt zum Rx-Versandverbot

Woche der Entscheidung für Apotheker