Hautglättung, Botox, Facelifting

Gegen Falten für die Schönheit

22.09.2010, 16:34 Uhr


Mit einem Blick ins Gesicht bilden wir uns den ersten Eindruck von unserem Gegenüber. Das Gesicht soll daher so positiv wirken wie möglich. Moderne Schönheitsmaßstäbe setzen dies oft gleich mit „jugendlich“. Es wächst

Um unerwünschte Falten verschwinden zu lassen, kann die Haut geglättet, Falten unterspritzt, Muskeln gelähmt oder Gewebe operativ gestrafft werden. In der aktuellen Ausgabe der Deutschen Apotheker Zeitung werden die unterschiedlichen Methoden, ihre Erfolgsaussichten und ihre Risiken vorgestellt. Die Wahl der Methode richtet sich nach Lokalisation und Ausprägung der Faltenbildung und erfordert ein Abwägen zwischen Belastung und Risiken sowie gewünschtem Ausmaß und Dauer der Faltenglättung.


daz


Das könnte Sie auch interessieren

Glatte Haut in wenigen Minuten

Falten einfach wegspritzen?

Schönheitsempfinden wird nicht vererbt

Die Erfahrung bestimmt die Ästhetik

Pigmentablagerungen in der Haut führen zu Altersflecken

Harmlos – aber störend

Interview mit Avoxa-Geschäftsführer Metin Ergül über die Entwicklung der Expopharm

„Eine Messe hat mehrere Funktionen“