Aus Kammern und Verbänden

Klare Worte gegen Pick up

Am 8. September fand im Schleswig-Holsteinischen Landtag eine außergewöhnlich lange Sitzung zum anstehenden Doppelhaushalt statt – begleitet von einer ganztägigen Demonstration in der Kieler Innenstadt gegen die geplanten Sparmaßnahmen. Dennoch kamen etliche Abgeordnete sowie Vertreter von Behörden, Medien und Kammern anderer Heilberufe an diesem Tag zum Politischen Sommerabend der Apothekerkammer Schleswig-Holstein. Zu den Gästen zählten der schleswig-holsteinische Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit, Dr. Heiner Garg (FDP), Landtagspräsident Torsten Geerdts (CDU) und Ursula Sassen, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.