Arzneimittel und Therapie

Vitamin-D-Mangel: 88000 Frakturen pro Jahr

60 bis 70% der älteren Menschen haben einen Vitamin-D-Mangel, weil sie zu wenig in die Sonne gehen und zu wenig Fisch essen. 400 bis 800 I.E. braucht der Organismus pro Tag, um vor Osteoporose gewappnet zu sein.

Genauso wichtig ist eine ausreichende Calciumzufuhr. Wer über 50 ist, braucht mindestens 1200 mg, so die geänderte Empfehlung der National Academy of Sciences. Die Kombination aus 500 mg Calcium und 700 I.E. Vitamin D senkt das Risiko osteoporotischer Frakturen deutlich. Das zeigte jetzt eine plazebokontrollierte Doppelblindstudie.
Vitamin D3 bildet der Körper nur unter ausreichender Sonnenexposition der Haut. Der Organismus braucht 400 bis 800 I.E. Vitamin D3 täglich, um genug Calcium aus der Nahrung zu verwerten und den Knochen gesund zu erhalten. Bei einer Vitamin-D3-Unterversorgung wird mehr Parathormon in den Nebenschilddrüsen gebildet. Dieser sekundäre Hyperparathyreoidismus veranlaßt den Körper, Calcium aus dem Skelett abzubauen, um einen ausreichenden Calciumblutspiegel zu gewährleisten. Damit ist der Vitamin-D-Mangel einer der entscheidenden Risikofaktoren für eine erniedrigte Knochenmasse bzw. senile Osteoporose. Das höchste Risiko für Osteoporose durch Vitamin-D- und Calciummangel haben alte Leute über 75, besonders wenn sie in der Bewegung eingeschränkt sind und nicht mehr ausreichend in die Sonne gehen. Eine angemessene Calcium- und Vitamin-D-Substitution kann das Osteoporoserisiko minimieren.
Das bestätigte jetzt eine randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie. 176 Männer und 213 Frauen im Alter von mindestens 65 Jahren erhielten täglich 500 mg Calcium plus 700 I.E. Vitamin D bzw. Plazebo. Die Patienten nahmen zwischen 670 und 800 mg Calcium und 170 bis 200 I.E. Vitamin D über die Nahrung auf. Zusammen waren sie also mit rund 1200 mg Calcium und 800 I.E. Vitamin D versorgt. In der Verumgruppe erlitten 11 Patienten osteoporosetypische Frakturen, in der Plazebogruppe kam es zu 26 Knochenbrüchen. Damit senkt Calcium plus Vitamin D das Frakturrisiko bei Osteoporose um rund 60 Prozent. Zum ersten Mal ist gezeigt worden, daß Vitamin D plus Calcium auch bei gesunden älteren Menschen wirksam Frakturen verhindern kann.




0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)