Arzneimittel-Versorgung

Wie funktioniert das Entlassmanagement?

Folgen für Apotheken und Krankenhäuser

Nach langen Verzögerungen soll am 1. Oktober das Entlassmanagement für Krankenhäuser in Kraft treten. Den Patienten verspricht dies endlich eine bessere Organisation der Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt. Auf Apotheken wird mit dem Entlassrezept eine neue Variante der Versorgung zukommen. Dafür entfallen hoffentlich viele der lange bekannten Probleme bei der ... » mehr

Politik

Es ist so weit, ab dem 1. Oktober soll der bundeseinheitliche Medikationsplan flächendeckend für ein Mehr an Arzneimitteltherapiesicherheit sorgen. Bis vor ... » Weiterlesen

Offizin-Apotheker sind heilberuflich tätig – und Kaufleute! Sie sollen z. B. einen Mehrverbrauch von Arzneimitteln verhindern, schaden sich aber ... » Weiterlesen

Von Thomas Müller-Bohn | Die Hauptversammlung beim Deutschen Apothekertag gilt als zentrales Ereignis im berufspolitischen Jahreslauf der Apotheker. Auch wenn ... » Weiterlesen

Die Hauptversammlung des Deutschen Apothekertages 2015 in Düsseldorf arbeitete sich mit viel Disziplin und zeitlichem Aufwand durch ein dickes Antragsheft. ... » Weiterlesen

Die Apotheker in der Schweiz haben es nicht leicht, betrachtet man das Umfeld, in dem sie sich bewegen: selbstdispensierende Ärzte, Drogerien, die OTC-... » Weiterlesen

Quo vadis, Standesvertretung?Der Apothekenmarkt ist ein besonderer, und auch die Standesvertretung der Apotheker weist einige Besonderheiten auf – nicht ... » Weiterlesen