Politik

Top oder Flop?

Was wurde aus den Apothekertagsanträgen von 2016?

Gut acht Monate nach dem Deutschen Apothekertag (DAT) 2016 stellt sich die Frage, wie die ABDA die in München verabschiedeten Anträge bearbeitet hat. Der Bericht, den die ABDA für ihre nicht öffentliche Mitgliederversammlung am 28. Juni 2017 erstellt hat, liegt der DAZ vor. Wir beschreiben hier, was die ABDA zum Stand der Bearbeitung mitteilt, und analysieren dies anhand ... » mehr

Politik

Top oder Flop?

Gut acht Monate nach dem Deutschen Apothekertag (DAT) 2016 stellt sich die Frage, wie die ABDA die in München verabschiedeten Anträge bearbeitet hat. Der ...

» Weiterlesen


Auf ein neues Fundament stellen

Seit Jahren wird über die Kostenexplosion bei der ambulanten Zytostatikaversorgung geklagt. Immer wieder wurden neue Sparvorschläge gemacht, neue ...

» Weiterlesen


Zur Kasse bitte

Dass Arzneimittel die Solidargemeinschaft Geld kosten, wurde den gesetzlich versicherten Patienten spätestens 1977 bewusst, weil sie von da an eine D‑Mark...

» Weiterlesen


Gute Gründe

Die Annahme, ein freier Preiswettbewerb führe auch bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (Rx-Arzneimitteln) zu einer besseren und kostengünstigeren ...

» Weiterlesen


(Zu) Kurz gesprungen

Das komplexe und gleichzeitig filigrane System der Arzneimittelversorgung in Deutschland steht von mehreren Seiten unter Beschuss. Die Apotheker argumentieren ...

» Weiterlesen


Wer gibt wie viel?

Die Apothekerkammern benötigen für ihre Arbeit Geld, das nur von den Mitgliedern kommen kann. Doch wer wie viel zahlt und wie viel Geld die Kammern überhaupt...

» Weiterlesen


Mord an der Apotheke – Teil 2

Bereits vor dem unsäglichen EuGH-Urteil vom 19. Oktober 2016 hat der ehemalige BfArM-Präsident Professor Harald G. Schweim vor dem „Mord an der ö...

» Weiterlesen


Mehr Professionalität, bitte!

Mehr Professionalität, mehr Nähe zur Basis – diese Wünsche an Kammern, an Verbände und an die ABDA zogen sich wie ein roter Faden durch die ...

» Weiterlesen