Cannabis-Legalisierung

Vor dem „Kiffen“ in die Apotheke?

Die Offizin als mögliche Cannabis-Verkaufsstelle – ein Pro und Kontra

Eine neue Bundesregierung, bestehend aus der Ampel-Koalition, könnte eine Veränderung in der Drogenpolitik einläuten und den Umgang mit Cannabis als Genussmittel grundlegend erneuern. Es gibt Stimmen, die eine Abgabe bzw. den Verkauf durch Apotheken befürworten. Was spricht für, was spricht gegen das legale Cannabis aus der Offizin? mp/eda » mehr

Politik

Von Thomas Müller-Bohn | Die Hauptversammlung beim Deutschen Apothekertag gilt als zentrales Ereignis im berufspolitischen Jahreslauf der Apotheker. Auch wenn ... » Weiterlesen

Die Hauptversammlung des Deutschen Apothekertages 2015 in Düsseldorf arbeitete sich mit viel Disziplin und zeitlichem Aufwand durch ein dickes Antragsheft. ... » Weiterlesen

Die Apotheker in der Schweiz haben es nicht leicht, betrachtet man das Umfeld, in dem sie sich bewegen: selbstdispensierende Ärzte, Drogerien, die OTC-... » Weiterlesen

Quo vadis, Standesvertretung?Der Apothekenmarkt ist ein besonderer, und auch die Standesvertretung der Apotheker weist einige Besonderheiten auf – nicht ... » Weiterlesen

Österreich gehört in Europa zu den Ländern mit einem stärker regulierten Apothekenmarkt. Niederlassungsbeschränkungen und das Verbot des kompletten Fremd... » Weiterlesen

Das Gesundheitssystem der Niederlande gilt als eines der effizientesten und fortschrittlichsten der Welt. Im Euro Health Consumer Index, der die ... » Weiterlesen