Defekte

Lieferengpässe

Lieferengpässe

Foto: dpa


Lieferengpass für Daunorubicin

Therapie von Leukämie-Patienten gefährdetAnfang September wird ein vorübergehender Engpass für Daunorubicin erwartet. Lieferschwierigkeiten bei der Versorgung mit Zytostatika traten in jüngster ... » Weiterlesen

Pfizer kündigt Daunoblastin®-Lieferengpass an

Apotheker können aller Voraussicht nach das Leukämiemittel Daunoblastin® der Firma Pfizer vorübergehend nicht beziehen. Pfizer erwarte für Anfang September einen Lieferengpass, melden die ... » Weiterlesen

Regierung sieht kein Arzneimittel-Versorgungsproblem

BERLIN (jz). Aus Sicht der Bundesregierung gibt es in deutschen Krankenhaus- und öffentlichen Apotheken keine ernsthaften Versorgungsprobleme mit Arzneimitteln. In ihrer Antwort auf eine Kleine ... » Weiterlesen

Regierung sieht kein Versorgungsproblem

Die Bundesregierung bestätigt zwar vorübergehende Lieferengpässe von Arzneimitteln - länger andauernde Lieferengpässe oder Versorgungsprobleme hingegen nicht. Das ergibt sich aus einer Antwort ... » Weiterlesen

Lieferengpässe auch in öffentlichen Apotheken

HAV: Es fehlen AntibiotikaBerlin (jz). Nicht nur Krankenhausapotheker beklagen Lieferengpässe, auch Apotheker vor Ort haben zunehmend mit fehlenden Arzneimittel zu kämpfen. Der Hessische ... » Weiterlesen

Auch öffentliche Apotheken schlagen Alarm

Nicht nur Krankenhausapotheker beklagen Lieferengpässe, auch Apotheker vor Ort haben zunehmend mit fehlenden Arzneimittel zu kämpfen. Der Hessische Apothekerverband (HAV) berichtet von immer hä... » Weiterlesen

Linke löchern Regierung zu Arzneimittel-Lieferengpässen

Wegen der zunehmenden Berichte über Arzneimittel-Versorgungsengpässen verlangt die Fraktion der Linken jetzt Auskünfte von der Bundesregierung. Deutsche Kliniken müssten sich Medienberichten ... » Weiterlesen

Zunehmend Lieferengpässe

Lebensnotwendige Parenteralia besonders betroffenVILLINGEN-SCHWENNINGEN (du). Klinikapotheker schlagen Alarm. Immer häufiger treten Lieferengpässe und Lieferausfälle bei wichtigen Arzneimitteln auf... » Weiterlesen

Lieferengpässe in der Schweiz

In der Schweiz kommt es offenbar zu Versorgungsengpässen mit Arzneimitteln. Medienberichten zufolge können Hersteller den Schweizer Bedarf aufgrund von Produktionsproblemen nicht ausreichend decken... » Weiterlesen

GMP-Mängel bei Boehringer-Ingelheim-Tochter

STUTTGART (du). Mögliche Kontaminationen oder Partikelverunreinigungen haben in den vergangenen Wochen immer wieder zu Rückrufen von Arzneimitteln und Rote-Hand-Briefen geführt. Und immer wieder ... » Weiterlesen

Weiterer Schritt zur Einführung der eGK

BERLIN (ks). Nach langem Anlauf soll die elektronische Gesundheitskarte (eGK) ab dem 1. Oktober schrittweise die bisherige Krankenversichertenkarte ersetzen. Los geht es mit einer Version, die noch ... » Weiterlesen

Weiterer Schritt zur Einführung der eGK

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) soll ab dem 1. Oktober schrittweise eingeführt werden. Doch noch sind nicht alle Arztpraxen mit einem Lesegerät ausgestattet – teilweise gibt es Lieferengp... » Weiterlesen

Graue: Lösung zeichnet sich ab

Bei einem kurzfristig angesetzten Gespräch haben heute der Hamburger Apothekerverein und der Arzneimittelhersteller Astra Zeneca versucht, die Probleme bei der Belieferung mit dem Antiasthmatikum ... » Weiterlesen

AOK glaubt an reibungslosen Anlauf

Am 1. Juni starten die neuen AOK-Rabattverträge für 80 Arzneimittel. Die Verträge ersetzen überwiegend Vereinbarungen mit Pharmaunternehmen, die am 31. Mai auslaufen. Die Apotheken können sich ... » Weiterlesen

AOK und DAV vereinbaren Übergangsregelung

BERLIN (ks). Zum 1. Juni treten die neuen AOK-Rabattverträge in Kraft. Da die meisten der ausgeschriebenen 80 Wirkstoffe erst vor Kurzem die letzten juristischen Hürden genommen haben, blieb für ... » Weiterlesen

AOK und DAV vereinbaren Übergangsregelung

Zum 1. Juni treten die neuen AOK-Rabattverträge in Kraft. Kurzfristige Lieferengpässe seien nicht auszuschließen, räumt auch die AOK ein. Um die Apotheken nicht wieder in ein Chaos zu stürzen, ... » Weiterlesen

Kampf gegen Lieferengpässe in der Arzneimittel-Versorgung

Die zeitnahe Belieferung von Patienten mit notwendigen Arzneimitteln bereitet in Großbritannien immer wieder Probleme. Als ein wesentlicher Grund für Lieferengpässe wird der starke Export von ... » Weiterlesen

Dexcel: Keine Lieferengpässe bei Amlopidin

Dexcel hat heute mitgeteilt, dass AOK- und TK-Versicherte keine Lieferengpässe bei der Versorgung mit „Amlopidin Dexcel“ befürchten müssten. Das Unternehmen hatte letzte Woche einige Chargen ... » Weiterlesen

Der Grundimmunisierung den Vorrang geben!

LENGEN (ck). Bei einigen Impfstoffen der Firma GlaxoSmithKline können momentan Lieferengpässe auftreten. Das Paul-Ehrlich-Institut informiert über mögliche Alternativen und rät, die ... » Weiterlesen

Engpässe bei Impfstoffen

Zur Zeit treten Lieferengpässe bei einigen Impfstoffen der Firma GlaxoSmithKline auf. Von den Lieferprobleme sind unter anderem der Sechsfach-Impfstoff Infanrix® Hexa und der Vierfach » Weiterlesen

Sind 50 Millionen Dosen Pandemrix® zu viel?

Verwirrender kann die Lage rund um den Pandemieimpfstoff Pandemrix® kaum sein. Auf der einen Seite wird von Lieferengpässen berichtet, auf der anderen Seite gibt es Überlegungen, die vorbestellten ... » Weiterlesen