Defekte

Lieferengpässe

Lieferengpässe

Foto: dpa


Letzter Antibiotika-Produktionsstandort in Westeuropa soll bleiben

Die Wirkstoffproduktion hat sich in den letzten Jahrzehnten weitgehend aus Europa verabschiedet, im Wesentlichen getrieben durch den finanziellen Druck auf die Gesundheitssysteme. Wie die „Epoch ... » Weiterlesen

BfArM: Engpässe bei Arzneimitteln, Entspannung bei Schutzausrüstung

Am 13. Mai 2020 besprach sich der Jour fixe beim BfArM zu Liefer- und Versorgungsengpässen in der Coronakrise. Kurz gefasst: Die Versorgungslage in Krankenhäusern und Apotheken ist entspannter, ... » Weiterlesen

Dann machen wir es halt selbst

cel/ral | Die anhaltenden Lieferengpässe zwingen Krankenhausapo­theken zu ungewöhnlichen Maßnahmen. So plant die Apotheke des Universitätsklinikums Hamburg-Eppen­dorf (UKE), Arzneimittel für ... » Weiterlesen

UKE will Arzneimittel für Coronapatienten selbst herstellen

Lieferengpässe bei Arzneimitteln sind mitnichten eine Begleiterscheinung, die Corona „erfunden“ hat. Allerdings scheint COVID-19 das Lieferproblem zu verschärfen. Nun wollen sich manche ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

In Bayern leidet das Apothekenpersonal sogar im Backoffice unter dem Joch der Masken. In Baden-Württemberg, in Niedersachsen und anderswo atmet man freier hinterm plexiglasgeschützten HV – ... » Weiterlesen

Rx-Umsatz der Shop Apotheke wächst um 23 Prozent

Der niederländische Versandkonzern Shop Apotheke hat im ersten Quartal dieses Jahres seinen Umsatz deutlich steigern können. Konkret geht es um ein Plus von 21,5 Prozent im Vergleich zum letzten ... » Weiterlesen

Spahn kündigt europäische Anstrengungen gegen Lieferengpässe an

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) setzt auf finanzielle Anreize, um die Produktion wichtiger Arzneimittel zurück nach Europa zu holen. „Europa muss bei Arzneimitteln wieder unabhängiger ... » Weiterlesen

Deutlicher Rückgang bei Medikamenten für chronisch Kranke in Coronakrise

Der österreichische Arzneimittel-Vollgroßhandelsverband PHAGO beobachtet seit Wochen, dass normalerweise häufig verordnete Arzneimittel – wie Blutdrucksenker, Antidiabetika, ... » Weiterlesen

FDP will neues Rabattvertragssystem und Engpass-Vergütung für Apotheker

Die Coronakrise hat das ohnehin schon brennende Problem mit den Arzneimittel-Lieferengpässen erneut zum Thema in der Politik gemacht. Intensiv wird bereits diskutiert, wie man die Produktion von ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Sechs Wochen Corona-Kontaktbeschränkungen liegen schon hinter uns. Und jetzt noch Maskenpflicht für alle, zum Teil auch fürs Apothekenteam trotz Schutzvorkehrungen – das alles ist nicht ... » Weiterlesen

Kollegen helfen Kollegen

vb/ral | Johannes Lehmann, Inhaber der Rhein-Apotheke im Ortenau-Kreis, hat gemeinsam mit anderen Kollegen eine kollegiale Zusammenarbeit gestartet, um im Engpass-Fall durch gemeinsame Groß... » Weiterlesen

Lehren aus der Leere

Der Mangel an Schutz­kleidung und Masken zeigt uns in der Corona-Krise auf, dass wir durch die Globalisierung der Produktion abhängig von anderen Ländern sind, in der Herstellung von Masken ... » Weiterlesen

Apotheker sollen Bestände von COVID-19-relevanten Arzneimitteln in Portal eintragen

Baden-Württemberg hat nach Bayern bislang die zweitmeisten COVID-19-Todesfälle. Laut Robert Koch-Institut wurden bislang etwa 31.000 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Erst kürzlich ... » Weiterlesen

Landapotheker in Baden-Württemberg kooperieren bei Lieferengpässen

Weniger Konkurrenz-Denken und mehr Miteinander – Apotheker Johannes Lehmann hat in der Ortenau sechs Apotheken zur Zusammenarbeit bewegen können. Durch gemeinsame Großhandelsbestellungen wollen ... » Weiterlesen

Prevenar 13 kommt aus England

Kürzlich gab es Pneumovax 23 aus Japan, nun folgt Prevenar 13 aus England. Das Paul-Ehrlich-Institut schätzt, dass der 13-valente Pneumokokken-Impfstoff ab 28. April 2020 verfügbar sein wird. Knapp... » Weiterlesen

BVDAK: „Wehe, es gelten wieder die alten Rabattvertragsregeln!“

Der Bundesverband Deutscher Kooperationsapotheken (BVDAK) hat sich in einer Pressemitteilung öffentlich bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bedankt. BVDAK-Chef Dr. Stefan Hartmann bezieht ... » Weiterlesen

Schwere COVID-19-Fälle gemeinsam versorgen

Die Aufrechterhaltung der Arzneimittelversorgung in Krankenhäusern trotz Lieferengpässen sicherzustellen, treibt derzeit alle Krankenhausapotheker um. Einen über diese elementaren Maßnahmen ... » Weiterlesen

BfArM rechnet mit 2,5-mal mehr Arzneimitteln auf Intensivstationen

Wieder ein Jour Fixe zu Lieferengpässen beim BfArM: Per Telefon wurde am 9. April über Engpässe bei Morphin, Propofol aber auch bei Meropenem und Norepinephrin diskutiert und der voraussichtliche ... » Weiterlesen

Union fordert Verbot von exklusiven Rabattverträgen

Welche Lehren sollte das deutsche Gesundheitswesen aus der Coronakrise ziehen? Bei der Beantwortung dieser Frage wird derzeit auch immer wieder über die Arzneimittelversorgung diskutiert. Ein ... » Weiterlesen

Kuck würdigt Mitarbeiter in Apotheken und Großhandel

Apotheken und Pharmagroßhandel machen in der Pandemie einen „super Job“, erläutert Noweda-Vorstandschef Dr. Michael Kuck in einem Interview bei Focus Online. Die Noweda habe im März bis zur ... » Weiterlesen

Corona beschert OTC-Herstellern Sonderkonjunktur

Viele Verbraucher in Deutschland haben sich aus Sorge um das Coronavirus mit Arzneien eingedeckt. Im März zog die Nachfrage nach rezeptfreien Medikamenten stark an und bescherte Pharmaunternehmen ... » Weiterlesen

FDA zu Ranitidin: Je älter das Präparat, desto höher der NDMA-Gehalt

In den USA hat die Arzneimittelbehörde FDA am 1. April mit sofortiger Wirkung Hersteller zur Marktrücknahme aller Ranitidin-Präparate aufgefordert. Der Grund: Die FDA bestätigt nun, was bereits ... » Weiterlesen

Pneumovax-23-Nachschub aus Japan

Nachschub bei Pneumokokken-Impfstoffen: Pneumovax-23-Hersteller MSD erwartet zusätzliche Impfdosen aus Japan. Das BMG hatte jüngst den Versorgungsmangel bei Pneumokokken-Vakzinen bekannt gemacht, ... » Weiterlesen