Depression


Welche neuen Arzneimittel bringt 2020?

Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) rechnet mit mindestens 30 neuen Arzneimitteln 2020. Ein Viertel der innovativen Wirkstoffe fällt Tumortherapien zu. Doch auch neue Antibiotika, ... » Weiterlesen

Ist „Lustverlust“ eine Krankheit?

Der Wunsch nach einem erfüllten Liebesleben ist so alt wie die Menschheit selbst. Heute weiß man jedoch, welche physiologischen Prozesse dahinter stecken, wenn es damit nicht so klappt. Und nat... » Weiterlesen

Pharmakotherapie der Angsterkrankungen

Angst ist eine natürliche emotionale Reaktion auf reale oder empfundene Veränderungen in der Umwelt. Besorgnis und Nervosität werden in belastenden oder bedrohlichen Situationen von jedem Menschen ... » Weiterlesen

Mit Psilocybin gegen Depressionen

cst | In der Therapie schwerer Depressionen (Major Depression) wird verzweifelt nach neuen Ansätzen gesucht. Ein Hoffnungsträger ist Psilocybin. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (... » Weiterlesen

So „relevant“ ist Venlafaxin

Eines der Ergebnisse des letzten Jour fixe beim BfArM war, dass Venlafaxin „kein versorgungsrelevanter Engpass“ ist. Klar ist Venlafaxin nicht das einzige Antidepressivum auf weiter Flur. Klar ist... » Weiterlesen

Gesundheitstage 2020 

az/bzga | Vereinigungen, Initia­tiven und Verbände führen auch 2020 verschiedene Aktionen durch, die Anregungen geben können für Schaufenster- oder Sortimentsgestaltungen oder eigene ... » Weiterlesen

Warum Venlafaxin nicht einfach zu ersetzen ist

Venlafaxin ist knapp, der Engpass beschäftigt Apotheker, Ärzte und Patienten und auch das BfArM. Mit Duloxetin und Milnacipran gibt es Wirkstoffe der gleichen Gruppe, die auch die Wiederaufnahme von... » Weiterlesen

Wechsel zwischen Antidepressiva: selbst bei Nichtansprechen keine erste Wahl

Venlafaxin ist knapp, der Engpass hat sich mittlerweile rumgesprochen. Bei Apothekern, Ärzten und Patienten ließ es sich nicht vermeiden, doch auch das BfArM hat sich zwischenzeitlich mit dem ... » Weiterlesen

Medikation umfassend analysiert, Arzneimitteltherapiesicherheit verbessert

daz | Auch im Jahr 2019 konnten wir dank dem unermüdlichen Einsatz von Dr. Olaf Rose und seinem Team weitere POP-Fälle vorstellen und Hilfestellung für eine umfangreiche Medikationsanalyse in ... » Weiterlesen

Informationen über unerwünschte Wirkungen

AMK/ck | In der Rubrik „Wichtige Mitteilungen“ informiert die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) über Fälle, in denen die Arzneimittelsicherheit infrage gestellt oder gefä... » Weiterlesen

Forever young?

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Wissenschaftler wollen – wieder einmal – eine Möglichkeit gefunden haben, um den Alterungsprozess aufzuhalten, ja sogar die Lebensuhr zurückzudrehen. Dieser... » Weiterlesen

Ginkgo

Der Ginkgobaum ist eine außergewöhnliche Heilpflanze, deren medizinische Anwendung bereits vor über 5000 Jahren beschrieben worden ist. In Studien am Menschen konnte bestätigt werden, dass sich ... » Weiterlesen

Das optimierte Gehirn

Unter pharmakologischem Neuroenhancement versteht man die Nutzung von psychoaktiven Substanzen mit dem Ziel der geistigen Leistungssteigerung. Damit bietet Neuroenhancement die Aussicht auf ... » Weiterlesen

Tic(k)t der noch richtig?

Wenn Ihnen in der Fußgängerzone ein prustend grimassierender Unbekannter mit hektischen Armbewegungen entgegenkommt, der Ihnen die Zunge herausstreckt und Sie womöglich obszön tituliert, kann das ... » Weiterlesen

Risikoreiche Verordnungen

Etwa fünf Prozent der GKV-Versicherten haben 2018 ein Fluorchinolon-Antibiotikum verordnet bekommen. Damit gehören diese in Deutschland zu den häufig verordneten Antibiotika, obwohl sie ein erhö... » Weiterlesen

Stress lass nach!

Der Laden steht voll, die Kollegin ist krank, das Arzneimittel nicht lieferbar, der Kunde verärgert, weil die Packung schon wieder anders aussieht, der Stresspegel steigt. Eine Situation, die jeder ... » Weiterlesen

Erkennen, ansprechen, Hilfe vermitteln

Demenz ist eine Herausforderung – für alle Beteiligten. Über Demenz zu sprechen, ist schwierig. Apotheken können aufgrund ihrer Niedrigschwelligkeit als wichtige Ansprechpartner für Betroffene ... » Weiterlesen

Wenn alles zu viel wird

gc | Enge Bindungen innerhalb der Familie oder im Freundeskreis gelten als starke protektive Faktoren gegen krankmachende Stressoren. Die Weleda Trendforschung 2019 betrachtet in einer reprä... » Weiterlesen

„Pille“ als Teenie, Depression als Erwachsene?

Dass das Verhütungsmittel Nummer 1 auf die Stimmung schlagen kann, ist keine Neuigkeit. Eine aktu­elle Studie lässt dennoch aufhorchen: Die Einnahme der Anti­babypille im jugendlichen Alter soll ... » Weiterlesen

Happy Birthday, PSE!

Von Gerd Bendas | Viele Pharmazeuten assoziieren das ­Periodensystem der Elemente (PSE) mit dem Beginn ­ihres Studiums und damit dem Start einer, vielleicht nicht immer geliebten, chemischen ... » Weiterlesen

Medizinisches Cannabis unter der Lupe

Medizinisches Cannabis erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen von Autoimmunerkrankungen über chronische Schmerzen bis hin zu psychiatrischen ... » Weiterlesen

Fehlzeiten vermeiden

Wie können Apothekenleiter und Mitarbeiter die Burn-out-Falle umschiffen? Ein Ausweg besteht in der Stärkung der ­Widerstandskräfte. Von Michael Madel » Weiterlesen

Eine Patientin mit idiopathischem Parkinson-Syndrom

Zwei Drittel aller Parkinson-Patienten stürzen häufiger als der alterstypische Durchschnitt. Die erhöhte Sturzgefahr wird oft zu Recht dem kleinschrittigen, schlurfenden Gang der Betroffenen, ... » Weiterlesen

Mit Safran gegen den Herbstblues

Seit 2016 entwickelt und vertreibt die Amisar Munich Biohealth GmbH pflanzliche Gesundheitsprodukte. „Unsere Vision ist es, Menschen zu unterstützen und ihr Kapital Gesundheit zu bewahren und zu ... » Weiterlesen