Nationale Reserve

PEI: „Fluzone High Dose Quadrivalent“ für ältere Menschen kommt

Stuttgart - 09.11.2020, 12:15 Uhr

Das PEI informiert, dass der hochdosierte Grippeimpfstoff „Fluzone High Dose Quadrivalent“ im Rahmen der BMG-Reserve verfügbar ist. Vor allem Pflegeheimbewohner sollen mit dem Efluelda-Pendant geimpft werden. Unter welcher PZN finden Apotheker Fluzone? (m / Foto: Sanofi Pasteur)

Das PEI informiert, dass der hochdosierte Grippeimpfstoff „Fluzone High Dose Quadrivalent“ im Rahmen der BMG-Reserve verfügbar ist. Vor allem Pflegeheimbewohner sollen mit dem Efluelda-Pendant geimpft werden. Unter welcher PZN finden Apotheker Fluzone? (m / Foto: Sanofi Pasteur)


Nach Vaxigrip Tetra kündigt das Paul-Ehrlich-Institut die zweite Nachlieferung an Grippeimpfstoffen an: Das BMG stellt „Fluzone High Dose Quadrivalent“ bereit, einen speziellen Grippeimpfstoff für ältere Menschen ab 65 Jahren und das US-amerikanische Pendant zu Efluelda von Sanofi Pasteur. Fluzone enthält die vierfache Antigenmenge und soll vorzugsweise Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen geimpft werden. Das Problem: Die Packung hat keine PZN – welche PZN drucken Apotheker auf das Rezept? DAZ.online hat mit Sanofi-Pasteur gesprochen.

Influenza-Impfstoff Fluzone® High Dose Quadrivalent 2020/21 ist im Handel“, informiert das Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Nach dem französischen Vaxigrip Tetra® – zugelassen ab einem Alter von sechs Monaten, für Schwangere und auch zum passiven Schutz des Neugeborenen in den ersten sechs Lebensmonaten – stellt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) nach Auskunft des PEI nun weitere zusätzliche Grippeimpfstoffe bereit. Fluzone® High Dose Quadrivalent ist in den Vereinigten Staaten zum Grippeschutz älterer Personen ab 65 Jahren zugelassen, er enthält die vierfache Antigenmenge und soll dadurch die in der Regel schwächere Immunantwort von Senioren auf eine Grippeschutzimpfung kompensieren. Fluzone® High Dose Quadrivalent entspricht dem deutschen Produkt Efluelda®, das Ende Mai 2020 von der Europäischen Kommission zugelassen wurde und das Sanofi Pasteur  im Grippewinter 2021/22 vermarkten wird. In der aktuellen Influenzasaison ist Efluelda® noch nicht verfügbar, hier lesen Sie die Gründe.

Mit Fluzone® High Dose Quadrivalent sollen vorzugsweise Bewohner*innen in Alten- und Pflegeheimen geimpft werden. Ärzt*innen, die diese Personen betreuten, könnten diesen Impfstoff wie gewohnt über die Apotheken bestellen, gibt das PEI bekannt. Der Vertrieb erfolge über den Großhandel, die Influenza-Vakzinen sollen ab der 46. Kalenderwoche im Handel ankommen.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.