Neues Führungsteam

Veränderungen im Celesio-Vorstand

Berlin - 19.09.2014, 16:25 Uhr


Bei Celesio stehen erneut personelle Veränderungen an: Stephan Borchert, Vorstand und Chief Marketing & Sales Officer der Celesio AG, scheidet zum Ablauf des 22. September 2014 aus dem Vorstand aus. Für ihn wurde Tilo Köster mit Wirkung zum 23. September 2014 in den Vorstand der Celesio AG berufen. Er wird für die Themen Recht, Compliance und External Affairs verantwortlich sein, teilte das Unternehmen mit.

Außerdem strukturiert Celesio ein neues Führungsteam. Das neue Führungsteam besteht aus Vertretern der Landesgeschäftsführungen und der Zentralfunktionen. Das Team soll die strategischen und operativen Schwerpunkte festlegen. „Das Führungsteam wird die Position von Celesio als ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen im Pharma- und Gesundheitsbereich stärken“, sagte Marc Owen, Vorsitzender des Vorstands der Celesio. Der Vorstand, der ab kommenden Dienstag aus Owen, dem Finanzvorstand Alain Vachon und Köster als drittem Kopf besteht, wird die strategischen und operativen Schwerpunkte des Celesio-Konzerns festlegen.

„Ich freue mich sehr, dass der Aufsichtsrat Tilo Köster in den Vorstand berufen hat“, erklärte Owen. Seine Ernennung spiegele die zunehmende Bedeutung des regulatorischen Umfelds sowie der Einhaltung gesetzlicher und unternehmensinterner Regelungen in einem zunehmend globalen Umfeld wider. „Tilo Köster arbeitet seit mehr als 20 Jahren für Celesio. Seine Kenntnis des Unternehmens, seine Erfahrung und sein Urteil sind seit Langem anerkannt.“ Köster ist derzeit Group Legal Director und Group Compliance Officer.

Das Ausscheiden Borcherts ist laut Celesio „in bestem beiderseitigem Einvernehmen“ vereinbart worden. John Hammergren, Vorsitzender des Celesio-Aufsichtsrats bedankte sich bei Borchert „ausdrücklich für die ausgezeichneten Leistungen“ in den vergangenen drei Jahren sowie für die gute Zusammenarbeit. „Stephan Borchert hat sich um das Unternehmen sehr verdient gemacht, indem er unter anderem als Initiator und verantwortlicher Vorstand für das Europäische Apothekennetzwerk einen wichtigen strategischen Wettbewerbsvorteil für die Celesio AG geschaffen hat.“


DAZ.online


Das könnte Sie auch interessieren

Celesio-Vorstand Stephan Borchert ausgeschieden

McKesson räumt auf

Machtwechsel bei Celesio

McKesson übernimmt: Helmes muss gehen

Jetzt ist es offiziell

Mähr und Celesio trennen sich

Celesio: Marc Owen neuer Vorstandsvorsitzender

McKesson übernimmt