Pharmagroßhandel

Neuer Chef für Alliance Healthcare

Berlin - 28.04.2014, 17:08 Uhr


Frieder Bangerter wird neuer Vorstandsvorsitzender der Alliance Healthcare Deutschland AG. Wie das Großhandelsunternehmen heute mitteilte, hat der Aufsichtsrat Bangerter in einer außerordentlichen Sitzung zum 1. Mai 2014 bestellt. Bangerter folgt auf Dr. Ralf Lieb, der sein Amt zum 31. März 2014 niedergelegt hat. Erfahrung im Arzneimittelgroßhandel hat er über viele Jahre bei Gehe gesammelt.

Zuletzt – bis Ende 2013 – war Bangerter Finanzvorstand bei der VBH Holding AG. Hier war der Großhandel mit Baubeschlägen für die Fenster- und Türenindustrie sein Metier. Zuvor war er allerdings siebzehn Jahre im Celesio-Konzern tätig. Zehn davon verantwortete er als Geschäftsführer der Gehe Pharma Handel GmbH die Bereiche Finanzen und IT. Seine Karriere bei Gehe begann er mit Stationen als Mitarbeiter im Controlling, als Abteilungsleiter Konzernrechnungswesen bei der Gehe AG (heute Celesio AG) und als Bereichsleiter Controlling und Rechnungswesen. Bangerter hat Betriebswirtschaftslehre an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen studiert und absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann.

„Frieder Bangerter kennt unsere Branche bereits seit vielen Jahren, und wir freuen uns sehr, mit ihm einen ausgewiesenen Experten im Großhandel gewonnen zu haben“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thomas Trümper. Er bringe die optimalen Voraussetzungen mit, um die notwendige strategische Weiterentwicklung von Alliance Healthcare Deutschland voranzutreiben.

Neben Frieder Bangerter gehört Martin Trotier zum Vorstand der Alliance Healthcare Deutschland AG.


Kirsten Sucker-Sket