Foto: gilaxia – iStockphoto.com

Beratung

Eine Frage der Haltung

Verspannungen sind häufig die Folge von überforderten Muskeln

Die moderne Zivilisation hat viele Vorteile, doch für den menschlichen Körper stellt sie eine Belastung dar. Immer mehr Menschen verbringen einen Großteil des Tages im Sitzen – auf dem Bürostuhl, der Couch oder im Auto. Viele beanspruchen durch monotone Bewegungen nur einzelne Muskelpartien. Die Folge sind Fehlhaltungen, die häufig zu Verspannungen führen. Die Lösung des Problems liegt auf der Hand – dennoch sind verspannungsbedingte Schmerzen ein weit verbreitetes Problem. | Von Martina Schiffter-Weinle

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.