Foto: sakkmesterke – stock.adobe.com

Pathophysiologie

Nicht nur heiß, rot und geschwollen

Entzündungen im Visier

Es sind wichtige Reaktionen und jeder von uns hat sie schon mehrfach erlebt: Nach einer Verletzung oder Infektion reagiert unser Körper spontan mit Rötung, Schwellung, Hitze und Schmerzen. Also alles ganz normal! Zur Katastrophe können diese „ganz normalen Reaktionen“ allerdings werden, wenn sie permanent ablaufen und dadurch Gewebe teils dramatisch schädigen. In solchen Fällen muss therapeutisch eingegriffen werden – und das möglichst gezielt. | Von Ilse Zündorf und Theo Dingermann 

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Jetzt Abonnement abschließen

und Prämie auswählen

abonnement

Sie sind noch kein DAZ-Abonnent?

Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten und werden Sie DAZ-Abonnent.

Zum Abonnement