Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Eli Lilly: Teure Werksschließung auf Puerto Rico

Das US-Unternehmen Eli Lilly rechnet mit einer Vorsteuerbelastung von 170 Mio. US-Dollar im vierten Quartal, weil es eine seiner drei Fabriken auf Puerto Rico verkaufen will. Hintergrund seien Veränderungen im Produktportfolio, die zu einem geringeren Kapazitätsbedarf führen. (Eli Lilly, 16.10.2014)

Nintedanib: FDA erteilt Zulassung

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat Nintedanib zur Therapie der Idiopathischen Lungenfibrose (IPF) zugelassen. Der Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) ist von der FDA als „Breakthrough-Therapie“ eingestuft und damit in einem beschleunigten Verfahren zur Behandlung der IPF zugelassen worden. (Boehringer Ingelheim, 16.10.2014)

Erstattungsbetrag für Ulitbro Breezhaler

Novartis und der GKV-Spitzenverband haben sich auf einen Erstattungsbetrag für Ultibro® Breezhaler®, eine Fixkombination zweier langwirksamer Bronchodilatatoren zur Behandlung der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD), geeinigt. Dieser wird ab dem 15. November 2014 in der Lauer-Taxe hinterlegt sein. (Novartis, 15.10.2014).

Santen gründet italienische Tochter

Der japanische Ophthalmologie-Spezialist Santen Pharmaceutical Co., Ltd. hat angekündigt, in Italien eine neue hundertprozentige Tochterfirma zu gründen. Nach der Übernahme der Glaukom-Lizenzen von Merck & Co. (MSD) habe man zur Verkaufsförderung der Produkte Saflutan® und Cosopt® ein Vertriebsteam in Italien aufgestellt. (Santen 15.10.2014)

Gemeinsame Studie zu NHL-Therapie

Bristol-Myers Squibb (BMS), Pharmacyclics und Janssen haben angekündigt, eine gemeinsame klinische Studie zu der Kombination Nivolumab (BMS) und Ibrutinib (Janssen Pharmacyclics) durchzuführen. Die Studie soll erste Ergebnisse zur Behandlung von Non-Hodgkin lymphoma (NHL) liefern. (BMS, 13.10.2014)

Das könnte Sie auch interessieren

Loxo Oncology soll das Produktportfolio stärken

Eli Lilly kauft Bayer-Partner

Alimta® und Seebri Breezhaler®: Parallelimporte von Manipulationen betroffen

Fälschungsalarm!

Die Top 10 Pharma Firmen 2014

J & J, Roche und Novartis an der Spitze

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.