Beratung

Zahnschutz aus der Tube

Fluorid gehört in jeden Mund – von klein auf!

Fluorid schützt effektiv vor ­Karies. Dabei bieten Aminfluoride einige Vorteile gegenüber Natriumfluorid. Da eine lineare Dosis-Wirkungs-­Beziehung herrscht, sollten Kinder spätestens ab dem ersten Geburtstag eine Zahnpasta mit 1000 ppm Fluorid verwenden. Aber Achtung: Bei chronischer Überdosierung droht Fluorose. Dass das glücklicherweise das ­einzige Risiko darstellt, bestätigen viele Studien. | Von Anna Carolin Antropov

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.