Beratung

Barriere, Impfung oder Hygiene?

Wie sexuell übertragbare Infektionen verhindert werden können

Juckreiz, Brennen und Hautausschlag im Intimbereich sind für viele ein Tabuthema. Dabei sind viele Menschen im Laufe ihres Lebens mindestens einmal davon betroffen. Ursache können sexuell übertragbare Infektionen sein. Welche Erreger gibt es? Welche Ansteckungswege sind möglich? Und wie kann man sich davor schützen? | Von Sabine Fischer 

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.