Arzneimittel und Therapie

Lern-Doping dank Dopamin

Psychostimulanzien wie Methylphenidat machen leistungsbereiter, aber nicht leistungsfähiger

Psychostimulanzien wie Methylphenidat (Ritalin®) werden missbräuchlich zur Leistungssteigerung beim Lernen verwendet. Sie sollen dabei helfen, sich besser konzentrieren zu können. Doch beeinflussen Amphetamine wirklich die Konzentrationsfähigkeit? In einer Studie wurde ein Zusammenhang zwischen Methylphenidat und seinem Einfluss auf die Kognition entdeckt.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.