Foto: puhhha – stock.adobe.com

Beratung

Lucky lips

Rezeptfreie Mittel zum Schutz der empfindlichen Lippenhaut und gegen Herpes

„Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da“ sang Cliff Richard in den 1960-ern. Wenn Lippen wegen eines Herpes-Ausbruchs anfangen zu „blühen“, empfiehlt es sich jedoch, Abstand zu halten, um eine Übertragung zu vermeiden. Die Palette der Produkte, die in der Apotheke empfohlen werden kann, ist breit und reicht von lokalen Virustatika über Präparate mit pflanzlichen, adstringierenden und antiseptischen Inhaltsstoffen bis hin zu Patches zum Abdecken der Herpesbläschen. Für den Sommerurlaub empfehlen sich darüber hinaus Pflegestifte mit Lichtschutzfiltern und pflegenden Inhaltsstoffen, die die empfind­liche Lippenhaut vor Austrocknung und Läsionen schützen. | Von Claudia Bruhn

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk