Arzneimittel und Therapie

Tab. 1.: Vergleich der Studienergebnisse bei Gabe von Ancrod innerhalb von drei oder sechs Stunden
Nordamerikanische Studie (STAT) mit Drei-Stunden-Zeitfenster
Europäische Studie (ESTAT) mit Sechs-Stunden-Zeitfenster
Studiendesign
Zeitpunkt der Studie
1993 bis 1998
Publikation 2000
1996 bis 2000
Publikation 2006 (Abstract 2000)
Patienten
n = 555
n = 1222
Dosierung
in beiden Studien gleich.
Ein- und Ausschlusskriterien
in beiden Studien gleich.
Zeitfenster bis Therapiebeginn
drei Stunden
sechs Stunden
Studienergebnisse
Ancrod vs. Placebo

Ancrod vs. Placebo

vollständige funktionelle Fähigkeiten
(primärer Endpunkt)
42% vs. 34% (p = 0,04)
42% vs. 42% (p = 0,94)
Sterblichkeitsrate nach 90 Tagen
25% vs. 23% (p = 0,62)
20 % vs. 14% (p = 0,023)
neurologische Wiederherstellung
+ 2,6 vs. + 0,4 Punkte
(p = 0,07)
+ 3,6 vs. + 5,2 Punkte
(p = 0,042)
unerwünschte Wirkung: symptomatische
intrakranielle Blutungen
19 % vs. 11%
(p = 0,01)
5,3% vs. 2%
(p = 0,011)

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.