Schwerpunkt Filialapotheken

Schwerpunkt Filialapotheken

Seit 2004 ist es Apothekern in Deutschland erlaubt, neben ihrer Hauptapotheke bis zu drei Filialapotheken zu betreiben. Die Zahl der Filialverbünde ist seitdem deutlich angestiegen: Laut ABDA gab es 2016 rund 4400 Filialen. Jede vierte Apotheke wird also durch angestellte Apotheker geleitet. Dadurch ergeben sich neue Fragestellungen zum Apothekenbetrieb und zur Verteilung der ... » mehr

Schwerpunkte

Seit 2004 ist es Apothekern in Deutschland erlaubt, neben ihrer Hauptapotheke bis zu drei Filialapotheken zu betreiben. Die Zahl der Filialverbünde ist seitdem... » Weiterlesen

Die Digitalisierung ist mehr als nur moderne Soft- und Hardware. Es geht um die Vernetzung und Vereinfachung alter und neuer Dienstleistungen und Produkte. Auch... » Weiterlesen

Dienstleistungen machen das Besondere einer Apotheke aus. Es können die entscheidenden Faktoren sein, mit denen sich eine Apotheke gegenüber anderen ... » Weiterlesen

Die Zahl der Anbieter für Apotheken-EDV ist überschaubar geworden. Vier Firmen dominieren den Markt, einige wenige kleinere Anbieter versuchen, dabei zu ... » Weiterlesen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Apotheken sind knapp. Vor allem Landapotheken kämpfen mit der Personalnot. In unserem DAZ-Schwerpunkt suchen wir nach den... » Weiterlesen

Was man genau unter Digitalisierung versteht, ist nicht einheitlich definiert. In unserem Schwerpunkt haben wir uns auf die Suche begeben, was dieses Schlagwort... » Weiterlesen