Testmöglichkeit auf der Expopharm

Loseblattwerke bald auch digital!

26.09.2023, 07:00 Uhr

Die gedruckten Loseblattwerke könnten in der Apotheke bald Geschichte sein. (Foto: DAZ)

Die gedruckten Loseblattwerke könnten in der Apotheke bald Geschichte sein. (Foto: DAZ)


Aktualisierungslieferungen für Loseblattwerke einzuheften, gehört zu den Arbeiten, die man wohl in jeder Apotheke kennt.  Mit der neuen DAV Bibliothek könnte sie tatsächlich irgendwann wegfallen. Denn dort werden die Werke automatisch aktualisiert. Auf der Expopharm gibt es die Möglichkeit, die DAV Bibliothek zu testen.  

Am morgigen Mittwoch öffnet die Expopharm ihre Türen und der Deutsche Apotheker Verlag ist natürlich auch mit dabei. Und mit im Gepäck wird die neue DAV Bibliothek sein – das digitale Zuhause für die Fachliteratur der Apotheke: Hier können Leserinnen und Leser an einem Ort ihre pharmazeutische Literatur abrufen und einsehen. Zum Start umfasst die DAV Bibliothek 13 essenzielle Titel, darunter auch Loseblattwerke. Diese werden wie alle Werke in der DAV Bibliothek automatisch aktualisiert, sodass die Apotheke immer auf dem neuesten Stand ist. Auf die Art entfällt auch das Einsortieren von Aktualisierungslieferungen. Als weiterer Vorteil können mehrere Mitarbeitende der Apotheke zeitgleich und ortsunabhängig auf die Plattform zugreifen.

Mehr zum Thema

Happy Hour, DAV Bibliothek zum Testen und mehr

Was gibt's beim Deutschen Apotheker Verlag auf der Expopharm?

Tester gesucht!

Aktuell befindet sich die DAV Bibliothek in der letzten Testphase. Im Rahmen der Expopharm wird sie exklusiv vorgestellt. Besucherinnen und Besucher können die Plattform in der aktuellen Beta-Testversion testen, erste Eindrücke sammeln und sich einen Zugang sichern.

Der Deutsche Apotheker Verlag lädt alle Besucherinnen und Besucher, Kolleginnen und Kollegen ein, bei der Expopharm 2023 nicht nur die DAV Bibliothek, sondern sämtliche neuen digitalen und analogen Produkte kennenzulernen und auch mit dem Team am Stand ins Gespräch zu kommen, offene Fragen zu klären oder Feedback zu geben. 

Zum Ausklang des Messetages: die Happy Hour

In lockerer Atmosphäre ist dies auch bei der täglichen Happy Hour direkt am Messestand möglich: Ab 17.00 Uhr sind Sie herzlich zu kühlen Drinks und kleinen Snacks eingeladen. Tagsüber können alle Besucher*innen gerne auf einen Kaffee zum Gespräch am Stand vorbeikommen. 


Deutsche Apotheker Zeitung
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Happy Hour, DAV Bibliothek zum Testen und mehr

Was gibt's beim Deutschen Apotheker Verlag auf der Expopharm?

Es erwarten Sie Bücher, Zeitschriften, Programme und Unterhaltung

Besuchen Sie uns auf der Expopharm!

DAV Bibliothek bietet Bücher und Loseblattwerke – stets aktuell

Eine Plattform für Ihre Fachliteratur

30 Jahre Interpharm

Was für ein Fest!

DAV-Geschäftsführer Benjamin Wessinger im Interview

Was ist bei der DAV-Expo geboten?

Impressionen von Fortbildung und Messe

Das war die Interpharm 2019 in Stuttgart

PTAheute in Aktion

Wir sagen Danke!

1 Kommentar

Wow ! Die Digitalisierung im Sauseschritt

von Oliver Kunze am 26.09.2023 um 9:46 Uhr

und das schon im Jahren des Herrn 2023 !
Wahrscheinlich gibt es hier auch wieder viele Bedenkenträger und Heerscharen von Schülerpraktikanten werden arbeitslos.
Um die große Euphorie zu bremsen würde ich versuchen den Zugang möglichst so kompliziert wie möglich zu gestalten (s.Gedisa) - am besten mit 3 Faktor Authentifizierung und nur mit PIN und PUK eingabe + HBA

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.