ABDA und DAV adeln ehemalige Chefs

ABDA ernennt Schmidt zum Ehrenpräsidenten, Becker wird DAV-Ehrenvorsitzender

Berlin - 19.02.2021, 16:00 Uhr

Fritz Becker (links) und Friedemann Schmidt werden für ihre Verdienste um die Apothekerschaft gewürdigt. (Foto: DAZ/Sket)

Fritz Becker (links) und Friedemann Schmidt werden für ihre Verdienste um die Apothekerschaft gewürdigt. (Foto: DAZ/Sket)


Die ABDA hat ihren ehemaligen Präsidenten Friedemann Schmidt zum Ehrenpräsidenten ernannt. Darüber informiert die Bundesvereinigung jetzt in ihrem Newsroom. Auch Ex-DAV-Chef Fritz Becker wird demnach geadelt.

Friedemann Schmidt aus Sachsen ist zum Ehrenpräsidenten der ABDA ernannt worden. Das schreibt die Standesvertretung am heutigen Freitag in ihrem hauseigenen Newsroom. Schmidt hatte für zwei Amtszeiten an der Spitze der Bundesvereinigung gestanden, war dann aber bei der Mitgliederversammlung im Dezember 2020 nicht wieder angetreten. Seine Nachfolgerin ist Gabriele Regina Overwiening aus Westfalen-Lippe, die das Amt der ABDA-Präsidentin seit dem Jahreswechsel innehat.

Die Teilnehmer hatten Schmidt laut ABDA in der Dezembersitzung anschließend an die Neuwahl zum Ehrenpräsidenten ernannt. „Damit sollen der Einsatz Schmidts für das Gesundheitswesen und seine Verdienste um die Apothekerschaft gewürdigt werden“, heißt es. Friedemann Schmidt ist nun neben Heinz-Günter Wolf und Hans-Günter Friese einer von den drei Ehrenpräsidenten, die die ABDA in beratenden und repräsentativen Funktionen unterstützen.

Beim Deutschen Apothekerverband ist Ex-DAV-Chef Fritz Becker aus Baden-Württemberg zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Diesen Titel verlieh ihm die DAV-Mitgliederversammlung, informiert die ABDA. Becker hatte sich Ende 2020 nach insgesamt zwölf Jahren im Amt vom Chefposten des Apothekerverbands zurückgezogen. In der Geschichte des DAV ist Fritz Becker erst der zweite Ehrenvorsitzende nach Hermann Stefan Keller.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

ABDA und DAV adeln frühere Chefs

Ehrung für Becker und Schmidt

Welche personellen Veränderungen bei ABDA, BAK und DAV anstehen

Wahlen (fast) ohne Auswahl

Ehrung für drei besondere Apotheker

Auszeichnung: Hans-Meyer-Medaille verliehen

Deutscher Apotheker Verband bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

Becker kandidiert nicht mehr als DAV-Chef

Hans-Meyer-Medaille verliehen

Ehrung für drei besondere Apotheker

3 Kommentare

Ehrenpräsidentschaft Herr schmidt

von pille62 am 22.02.2021 um 12:21 Uhr

die Ehrenpräsidentschaft sollte eine Auszeichnung für aussergewöhnliche Leistungen über einen langen Zeitraum sein.Das kann ich in diesem Fall nicht erkennen.
Damit hat Frau Overwiening aus meiner Sicht bereits einen Fehler begangen und bei mir die erste Schramme hinterlassen.

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Warum und wofür?

von Chris am 20.02.2021 um 20:47 Uhr

Offensichtlich ist die ABDA-Ehrenpräsidentschaft eine weitere wertlose und bedeutungslose Würdigung?
Was hat Herr Schmidt politisch und für die Apotheker als Berufsstand erreicht??
Helfen Sie mir bitte - ich komme einfach nicht drauf ...
Aber was soll sich bei der ABDA schon ändern!
Denk ich an die ABDA bei Nacht, so bin ich uim den Schlaf gebracht (frei nach Heine)

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Ehrenpräsident

von Sabine Schneider am 19.02.2021 um 18:14 Uhr

Ein Witz . Hat Herr F. Schmidt nicht verdient.

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.