Arzneimittel und Therapie

Octenidin lutschen statt sprühen

Das Antiseptikum gibt es nun auch als Halstabletten

Wenn in der kalten Jahreszeit Patienten mit akuten Halsschmerzen in der Offizin Schlange stehen, fragt sich so manch ein Apothekenmitarbeiter, welche Lutschtabletten man guten Gewissens empfehlen kann. Mit Einführung von Laryngomedin® Octenidin Antisept wird die Qual der Wahl jedoch nicht leichter.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.