ADEXA Info

Rechtsschutz bei ADEXA

Mit Rat und Tat den Apothekenangestellten helfen

Fragen zum Arbeitszeugnis, Ärger mit einer Kündigung oder Unklarheiten bei der Sonderzahlung? Da hilft ADEXA, der kompetente Partner für alle Apothekengestellten.

"Wir bieten allen Mitgliedern sowohl qualifizierte Rechtsberatung als auch Rechtsvertretung in beruflichen Angelegenheiten", sagt Minou Hansen, Rechtsanwältin bei ADEXA. Kostenlose Auskünfte zu allen Problemen rund um das Arbeits- und Tarifrecht erhalten Mitglieder bereits vom Tage ihres Eintrittes an. Nach nur einem Jahr Mitgliedschaft übernimmt ADEXA auch die Kosten einer gerichtlichen Auseinandersetzung (mit einer geringfügigen Selbstbeteiligung), wenn alle außergerichtlichen Möglichkeiten nicht zum Erfolg geführt haben.

Egal, ob es sich um einfache Fragen oder um ein kompliziertes Problem handelt: "Wir sind nie weiter entfernt als das nächste Telefon oder der nächste Computer", so Hansen. Dabei setzen die Juristinnen verstärkt auf die elektronische Kommunikation. E-Mails erreichen Ratsuchende schneller als ein Schreiben per Post. Das spart Zeit und Nerven. ADEXA-Mitglieder, die lieber zum Hörer greifen, finden außerhalb der normalen Bürozeiten in der Abendsprechstunde ebenfalls eine kompetente Beratung. Siehe www.adexa-online.de > Service.

Hansen: "Zögern Sie nicht – werden Sie Mitglied, vielleicht schon bei der kommenden Expopharm. Unser Messeteam erwartet Sie in Halle B6 beim Stand H-11."


Michael van den Heuvel



DAZ 2012, Nr. 41, S. 108

Das könnte Sie auch interessieren

Expopharm und Apothekertag mit ADEXA

Treffpunkt Düsseldorf

10. Leipziger Fortbildungstag 2014

Wechseljahre, Rezeptur, Arbeitsrecht

Interview zu aktuellen arbeits- und tarifrechtlichen Fragen

Urlaubsanspruch

Interview mit ADEXA-Juristin Minou Hansen

ADEXA unterstützt Filialleiter

Expopharm und Deutscher Apothekertag 2019

Die Mischung macht‘s!

ADEXA-Online-Seminare für die Filialleitung

Aktuelles zum Thema Urlaub in Corona-Zeiten

Infotreffen „Filialleitung“ in Köln

Austausch im geschützten Rahmen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.