Hessischer Apothekerverband

Neuer HAV-Vorstand gewählt

Berlin - 27.10.2014, 11:07 Uhr


Der neue Vorstand des Hessischen Apothekerverbands (HAV) steht. Echte Überraschungen gab es nicht. Zehn Kandidaten hatten sich aufstellen lassen, nur aus den Bezirksgruppen Frankfurt und Wiesbaden gab es einen Bewerber mehr als der Vorstand Platz bietet. Die übrigen acht Kandidaten bekamen ihren Sitz im HAV-Vorstand. Als Nächstes muss der Vorstand seinen Vorsitzenden wählen.

Der neue HAV-Vorstand ist in dieser Wahlperiode nur acht- statt neunköpfig: In der Bezirksgruppe Kassel, die eigentlich zwei Vorstandsplätze beanspruchen kann, gab es diesmal nur einen Bewerber.

Dem Vorstand gehören nun an: Die Bezirksgruppe Frankfurt am Main wird vertreten durch Dr. Hans Rudolf Diefenbach (Offenbach), Miriam Oster (Oberursel) und Holger Seyfarth (Frankfurt). Aus Darmstadt sind es Uwe Arlt (Weiterstadt-Braunshardt) und Bernd Rupprecht (Mühltal). Die übrigen Bezirksgruppen sind jeweils mit einem Vertreter besetzt: Für Gießen ist dies Mira Sellheim, für Wiesbaden Dr. Detlef Weidemann und für Kassel der Allein-Kandidat Dr. Ulrich Roesrath (Bad Karlshafen).

Die meisten Stimmen erhielt im Raum Frankfurt der amtierende HAV-Vize Diefenbach: Er konnte 107 Stimmen auf sich vereinen. Mehr Stimmen, nämlich 113, erhielt nur sein Kasseler Kollege Roesrath. 

Als Nächstes muss der Vorstand nun aus seinen eigenen Reihen seinen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter wählen. Hier ist ein Wechsel sicher, schließlich ist der bisherige HAV-Vorsitzende Dr. Peter Homann nicht mehr zur Wahl angetreten. Ob der als Vize erfahrene Diefenbach jetzt das Rennen machen wird, ist noch unklar. Er selbst gibt sich bei einer ersten Beurteilung des Wahlergebnisses zurückhaltend.


Kirsten Sucker-Sket


Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Vorstand des Hessischen Apothekerverbands

Acht Kandidaten sind gewählt

Rückzug aus dem Vorstand: Ehemaliger Verbandsvize will glaubwürdig bleiben

Diefenbach gibt HAV-Mandat auf

Vorstandsmitglieder treten ab

Eklat im hessischen Apothekerverband

Hessischer Apothekerverband

Diefenbach: Rückzug aus dem HAV

Zerwürfnis im Hessischen Apothekerverband – Vorstandsmitglieder zurückgetreten

Die Basis für eine Zusammenarbeit fehlt

Vorsitzender Detlef Weidemann tritt wieder an – ebenso seine ehemaligen Vorstandskollegen

Wahl zum neuen HAV-Vorstand startet