Perspektivpapier „Apotheke 2030“

Die Beschlussvorlage für den DAT

Berlin - 30.06.2014, 11:05 Uhr


Am 25. Juni hat die ABDA-Mitgliederversammlung das Perspektivpapier „Apotheke 2030“ verabschiedet. Zugleich hat sie einen Beschluss gefasst, in dem sie der Hauptversammlung der Apotheker beim Deutschen Apothekertag empfiehlt, dem Papier zuzustimmen. Hier finden Sie die aktualisierte Fassung.

Inhaltliche Änderung gegenüber dem Papier, das der ABDA-Gesamtvorstand Ende Mai erstellt hatte, gibt es in dem neuen Dokument nicht. Letzte Woche waren nur noch kleinere Nachbesserungen grammatikalisch-technischer Art vorgenommen worden. Zudem fasste die Mitgliederversammlung folgenden Beschluss zum Perspektivpapier „Apotheke 2030“:

„Mit dem Ziel einer abschließenden Beschlussfassung in der Hauptversammlung der deutschen Apothekerinnen und Apotheker anlässlich des Deutschen Apothekertages 2014 nimmt die Mitgliederversammlung den anliegenden Entwurf des Perspektivpapiers „Apotheke 2030 – Perspektiven zur pharmazeutischen Versorgung in Deutschland“ an und empfiehlt der Hauptversammlung, ihm ebenfalls zuzustimmen.“ Der Deutsche Apothekertag findet vom 17. bis 19. September 2014 in München statt.

Lesen Sie hier das .


Kirsten Sucker-Sket


Das könnte Sie auch interessieren

Pharmaziestudierende wollen das Leitbild der Apotheker mitgestalten

Wohin soll es gehen?

DAZ.online-Umfrage-Ergebnis

Optimierungsbedarf bei DAT-Anträgen

ABDA berichtet über Bearbeitungsstand der letztjährigen Apothekertagsanträge

Zweiter Nachtrag zu 2016

Vom Halbgott in Weiß zum Dienstleister mit Vertrauen

Der Heilberufler 2030

Provokanter Antrags-Vorschlag

DAT soll um Sterbehilfe für Apotheken bitten