Gesundheitspolitik

Neuer Schub für die Digitalisierung

Pläne für Versichertenidenti­fizierung in der Apotheke

ks | Das Bundeskabinett hat am vergangenen Mittwoch einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranbringen soll. Dies war der offizielle Grund dafür, dass Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach nicht persönlich zum Deutschen Apothekertag nach München kommen konnte. Das geplante Gesetz enthält auch wichtige Regelungen für Apotheken.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.