Tagebuch im Rückblick

Mein liebes Tagebuch

Rückblick auf das Jahr 2019

Von Peter Ditzel | 2019 – schauen wir zurück auf die Bilanz, auf die Höhen und Tiefen eines berufspolitischen Jahres. Das Schönste zuerst: Unsere ABDA ist glücklich, sie hat ihr neues Haus bezogen. Vermutlich alles vom Feinsten (einen Tag der offenen Tür gab’s noch nicht). Das war’s auch schon mit den Highlights. Der Rest des Jahres: quälendes Ringen um ein Rx-Versandverbot, das die ABDA letztlich aufgegeben hat; eine Gleichpreisigkeit, die in den Sternen steht; ein Apotheken-Stärkungsgesetz, das in der EU- und in der parlamentarischen Maschinerie festhängt; massive Lieferengpässe, die uns den Alltag erschweren; große Sorgen, was uns die Digi­talisierung bringt und wie’s mit dem E-Rezept weitergeht; und immer noch eine sinnlose Importförderung. Vielleicht auf der Habenseite: mehr Möglichkeiten mit dem Botendienst und ein kleines Plus beim Nachtdienst­honorar. Das war’s.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.