imago/Manfred Ruckszio

Phytotherapie

Selbstmedikation in den Wechseljahren

Der Sibirische oder Rhapontik-Rhabarber wirkt estrogen

Ein Spezialextrakt aus der Wurzel des Sibirischen Rhabarbers dient zur Selbstmedikation klimakterischer Beschwerden. Im Gegensatz zu ­Zubereitungen aus dem Medizinalrhabarber enthält er keine Anthranoide und wirkt nicht abführend. Als Wirkprinzip gelten Stilben­derivate mit estrogener Wirkung.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Jetzt Abonnement abschließen

und Prämie auswählen

abonnement

Sie sind noch kein DAZ-Abonnent?

Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten und werden Sie DAZ-Abonnent.

Zum Abonnement