Thema Typ-1-Diabetes

Immer noch kein Zuckerschlecken

Typ-1-Diabetes bleibt eine therapeutische Herausforderung

Von Clemens Bilharz | Beim Typ‑1-Diabetes führen immunologische Prozesse zu einer Zerstörung der Insulin-produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse. Die Patienten müssen deshalb lebenslang Insulin oder Insulin-Analoga substituieren. Trotz aller therapeutischen Fortschritte gelingt ihnen die Blutzuckerkontrolle nicht immer zuverlässig. Neben akuten Hypoglykämien drohen auch Spätfolgen wie die diabetische Nephropathie oder Retinopathie. Regelmäßige Untersuchungen zur Früherkennung sind daher unerlässlich.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.