Zytostatikaversorgung

Was die Herstellung kostet

Die Ergebnisse der Vollkostenanalyse zur parenteralen Herstellung

Seit Januar 2018 gilt für die Abrechnung der parenteralen Zubereitungen der Schiedsspruch zur Hilfstaxe, Anlage 3. Mangelnde Kompromissbereitschaft der Verhandlungspartner Spitzenverband Bund der Krankenkassen und Deutscher Apothekerverband (DAV), aber vor allem eine unzureichende Datenlage haben diesen Schiedsspruch notwendig gemacht. Viele zubereitende Apotheken sind ... » mehr

Rezeptur/Defektur

Kapseln erfüllen in der Apothekenrezeptur eine wichtige Aufgabe: Sie ermöglichen die patientenindividuelle Dosierung von Arzneistoffen in einer oralen ... » Weiterlesen

Die Kapsel ist eine auf den ersten Blick einfache Arzneiform. In der Apothekenpraxis ist sie, gerade in der Pädiatrie, kaum mehr wegzudenken. Jedoch stecken in... » Weiterlesen

Die Gerontodermatologie ist eine Sub­entität der Dermatologie, die sich vorwiegend mit der Hautalterung und den damit verbundenen Folgen sowie der Prophylaxe ... » Weiterlesen

Neurodermitis ist eine chronische oder chronisch rezidivierende nicht ansteckende Hauterkrankung. Etabliert sind auch die Bezeichnungen atopisches, ... » Weiterlesen

Verordnungen von Handelspräparaten oder Fertigarzneimitteln als Bestandteil einer Rezeptur sind verbreitet: Tabletten werden zu niedriger dosierten Kapseln ... » Weiterlesen

Von Cornelia Bruns | Ihre Zweckbestimmung variiert von der Viskositätserhöhung flüssiger Zubereitungen über die Bildung von halbfesten Zubereitungen bis zum... » Weiterlesen