Nordrhein-Westfalen

Recklinghausen: Apothekeneinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Berlin - 11.09.2018, 15:10 Uhr


Am vergangenen Donnerstagmorgen, gegen 4 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Apotheke in der Ewaldstraße von Recklinghausen ein. Dank einer Zeugin konnten sie noch in der Apotheke festgenommen werden.

Um in die Apotheke zu langen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. In den Räumen durchwühlten sie Schränke und Behältnisse. Eine Zeugin wurde durch laute Geräusche und Taschenlampenschein aufmerksam und informierte die Polizei.

Nach Umstellung der Apotheke kamen die Täter, ein 21- und ein 17-jähriger, beide ohne festen Wohnsitz in Deutschland, nacheinander heraus und ließen sich widerstandslos festnehmen, berichtet das Polizeipräsidium Recklinghausen.

Beide wurden zur Wache gebracht. Derzeit dauern die polizeilichen Maßnahmen noch an. Unter anderem wird derzeit eine richterliche Vorführung geprüft.


Diesen Artikel teilen: