Dringende Meldung

Rückruf einer Charge Emser Inhalationslösung

13.02.2014, 14:09 Uhr


Die Firma Siemens & Co GmbH und Co. KG informiert über einen freiwilligen Rückruf einer Charge des Medizinproduktes Emser Inhalationslösung.

Durch eine Untermischung von Emser Inhalationslösung, 20 Inhalationsampullen (PZN 08491724), Ch.-B.: 3X0017 mit einer anderen, vom Lohnhersteller gleichzeitig konfektionierten Charge eines anderen Produktes, besteht für Patienten die Gefahr der Inhalation einer Alkohol-Tensid-Mischung. Hierzu liegt der Firma derzeit eine Meldung über eine unerwünschte Wirkung aus einer Apotheke vor.

Die Charge des genannten Produktes muss unverzüglich aus dem Bestand isoliert werden und darf nicht mehr abgegeben werden. Detaillierte Informationen zum Rückruf werden in der Ausgabe 08/2014 der Deutschen Apotheker Zeitung erscheinen.

Für Fragen steht Ihnen die Firma Siemens & Co GmbH und Co. KG telefonisch unter 02603 960 47 50 zu Verfügung.

Weitere Informationen zu dieser Mitteilung und zu eventuellen Rückgabemodalitäten entnehmen Sie bitte der nächsten Deutschen Apotheker Zeitung.


AMK/Dr. Carolina Kusnick


DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)