Nordrhein-Westfalen

Eingeschlagene Apothekenfenster - Zeuge stört Einbrecher

Berlin - 02.10.2018, 17:10 Uhr


Am späten Donnerstagabend versuchte ein unbekannter Täter in eine Apotheke und einen Telefon-Shop an der Friedrich-Ebert-Straße in Münster einzubrechen.

Der Täter schlug die Scheiben beider Geschäfte ein. Ein Zeuge hörte das klirrende Geräusch und ging auf den Balkon. Dort beobachtete er den ganz in schwarz gekleideten Täter und rannte auf die Straße.

Hierdurch aufgeschreckt ergriff der Unbekannte die Flucht, meldet die Polizei Münster

Weitere Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden: 0251 275-0.


Diesen Artikel teilen: