BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken

Die Leibniz Apotheke in Hannover

Hannover - 14.08.2017, 16:10 Uhr

Ein Teil des Teams der Leibniz Apotheke mit
Inhaberin Magdalene Linz (1. v.r.) und Friedrich Emmendörffer (2. v.r.) (Foto: DPhD)

Ein Teil des Teams der Leibniz Apotheke mit Inhaberin Magdalene Linz (1. v.r.) und Friedrich Emmendörffer (2. v.r.) (Foto: DPhD)


Die Leibniz Apotheke in Hannover gehört zu den Top 3 der deutschen Ausbildungsapotheken im Bereich öffentliche Apotheke. Zu diesem Ergebnis kam der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland, nachdem er die Pharmazeuten im Praktikum zu ihrer Ausbildung in der öffentlichen Apotheke oder Krankenhausapotheke befragt hat. 

Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) fordert Jahr für Jahr die Pharmazeuten im Praktikum auf, per Umfrage ihre Ausbildung in der öffentlichen Apotheke oder Krankenhausapotheke zu bewerten. Aus allen bewerteten Ausbildungsapotheken eines Kalenderjahres wählt der Vorstand dann die drei besten Ausbildungsapotheken für das Kalenderjahr aus, um sie für ihre herausragende Ausbildung hervorzuheben und auszuzeichnen. Seit 2012 werden je drei Auszeichnungen in den Kategorien Offizin und Krankenhaus getrennt vergeben.

Heute stellen wir eine der Top-Ausbildungsapotheken 2016 unter den öffentlichen Apotheken vor: die Leibniz Apotheke in Hannover. Inhaberin ist Magdalene Linz, Präsidentin der Landesapothekerkammer Niedersachsen.

BPhD-EPSA Liaison Secretary Friedrich Emmendörffer kam zur Urkundenübergabe nach Hannover und befragte Frau Linz zur Ausbildung.

Emmendörffer: Welche Aufgaben hat ein PhiP in Ihrer Apotheke und wie wird er an die Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke herangeführt?

Linz: Vorrangig Verkauf und Beratung, zusätzlich Rezeptur und Labor. Es findet einmal wöchentlich Praktikantenunterricht statt, hierbei werden (vorher bearbeitete) Themen aus OTC und Rx besprochen und geübt.

Emmendörffer: Bestehen Möglichkeiten zur Fortbildung, intern wie auch extern? Wenn ja, welche sind das?

Linz: Interne Fortbildungen werden regelmäßig (ca. 4 Mal/Jahr) zusammen mit dem restlichen Apothekenteam durchgeführt. Externe Fortbildungen werden in der Regel nicht durch PhiPs besucht.

Emmendörffer: Sind Ihre Mitarbeiter Fachapotheker für bestimmte Bereiche?

Linz: Ja, im Team sind Fachapotheker für Allgemein-Pharmazie, teilweise mit weiteren Spezialisierungen.

Emmendörffer: Was zeichnet Ihre Apotheke besonders aus?

Linz: PhiPs werden, soweit es der Kenntnisstand erlaubt und selbstverständlich unter Aufsicht, zur selbstständigen Beratung ausgebildet und ermuntert. Die PhiPs bekommen einen festen Ansprechpartner für die Ausbildung, Fragen stehen aber alle Mitarbeiter offen gegenüber.

Mehrere Mitarbeiter waren beziehungsweise sind in verschiedenen Prüfungskommissionen, daher können wir auch bei Fragen zum Prüfungsablauf etc. weiterhelfen.

Jeder PhiP arbeitet einen Vortrag zu einem vorgegebenen Thema aus, dieser wird an einem Teamabend durch den Praktikanten vorgestellt, einmal in der Leibniz Apotheke, einmal in unserer Filialapotheke.

Emmendörffer: Was sind Ihrer Meinung nach die Gründe, weshalb die PhiPs mit der Ausbildung in Ihrer Apotheke so zufrieden sind?

Linz: PhiPs werden bei uns in das Team integriert. Die Ausbildung ist strukturiert und, unserer Meinung nach, umfassend und berücksichtigt auch rechtliche und pharmakologische Themen. 

Emmendörffer: Herzlichen Dank, Frau Linz.



Sebastian Walesch, Beauftragter für Jungpharmazeuten des BPhD, Autor, DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken

Die Zentrum Apotheke in Wesendorf

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken 

Die Apotheke Johannstadt in Dresden 

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken

Die Apotheke des Klinikums Bremerhaven Reinkenheide

Deutschlands beste Ausbildungsapotheken

Apotheke der Kliniken des Landkreises Heidenheim 

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheke

Apotheke des St. Vincenz-Krankenhauses in Paderborn

BPhD zeichnet je drei Apotheken in den Kategorien Offizin und Klinik aus

Die besten Ausbildungsapotheken in Deutschland 2016

LAK Hessen führt Praxistag ein

Mehr Praxisnähe im begleitenden Unterricht 

BPhD ermittelt durch Umfrage bei PhiPs herausragende Apotheken in drei Kategorien

Die besten Ausbildungsapotheken 2019

Bundesverband der Pharmaziestudierenden

Neue BPhD-Präsidentin kommt aus Leipzig

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.