Versandapotheken

DocMorris jetzt Alleinherrscher bei Wellsana

Heerlen - 13.02.2013, 13:57 Uhr


Die seit Kurzem zur Schweizer Zur Rose AG gehörende Versandapotheke DocMorris hat jetzt von der Klingel-Gruppe alle Anteile an der Versandapotheke Wellsana übernommen. Bislang waren DocMorris und die Klingel-Gruppe zu jeweils 50 Prozent am Joint Venture beteiligt. Die Übernahme erfolgte zum 12. Februar.

Das Bundeskartellamt hat die für die Übernahme notwendige Zustimmung erteilt. DocMorris wird mit diesem Schritt 100 Prozent Gesellschafter der Apotheke. Wellsana, die Apotheke für die Generation 50 Plus, wurde 2010 gemeinsam von der Klingel-Gruppe, einem der größten Versandhäuser Europas, und DocMorris, der größten Versandapotheke in Europa, gegründet und startete Anfang 2011 in den Markt.


Lothar Klein


Das könnte Sie auch interessieren

Organisationsstruktur wird gestrafft

Zur Rose unter einem Dach

Quartalszahlen von Zur Rose

DocMorris mit Umsatzplus von 45 Prozent

Arzneiversand und Drogeriekette

DocMorris und Rossmann kooperieren

Straffung der Organisationsstruktur

Marke „Zur Rose“ künftig unter einem Dach

Hennrich sieht Befürchtungen bestätigt und erwartet einen „heißen Sommer“

DocMorris wächst – Politiker sind alarmiert