Personen

Auszeichnung: Preis für „Labor im Koffer“

Wissenschaftspreis „Humanity in Science Award“ ging an Apotheker Dr. Richard Jähnke

Im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen sind verlässliche Analysen unverzichtbar. Doch gerade in ärmeren Regionen fehlt dazu häufig die Ausstattung und das Geld. Apotheker Dr. Richard Jähnke vom Global Pharma Health Fund (GPHF) hat daher eine kostengünstige und effektive Lösung entwickelt – das GPHF-Minilab. Dafür wurde er Ende 2017 mit dem Humanity in Science Award ausgezeichnet.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.