Thema: Antibiotika

Ciprofloxacin

Ciprofloxacin

Foto: picture-alliance / Sven Simon


Unerwünschte Eindringlinge

cst | Viren, Bakterien, Parasiten – die Ursachen für Infektionen sind äußerst vielseitig. Genauso vielseitig sind die Beiträge, die wir in diesem Jahr infektiösen Themen gewidmet haben, ... » Weiterlesen

CRP-Schnelltests als pharmazeutische Dienstleistung?

„Ich bin erkältet, aber brauche ich deshalb ein Antibiotikum?“ Mit dieser Frage kommen zunehmend Kunden in die Apotheke. Um diesen Patienten weiterzuhelfen, bietet das Team der Rathaus-Apotheke ... » Weiterlesen

Risikoreiche Verordnungen

Etwa fünf Prozent der GKV-Versicherten haben 2018 ein Fluorchinolon-Antibiotikum verordnet bekommen. Damit gehören diese in Deutschland zu den häufig verordneten Antibiotika, obwohl sie ein erhö... » Weiterlesen

Neue Option bei Reisediarrhö

cst | Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Der Darm spielt im Urlaub verrückt. Statt am Strand sitzt man auf dem Klo. Wer für den Notfall ein Antibiotikum in die Reiseapotheke packen möchte, kann... » Weiterlesen

Kontroverse um Antibiotika: Resistenzen, Innovationsmangel, Lieferengpässe

Am vergangenen Montag veranstaltete der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) anlässlich des Europäischen Antibiotika-Tages eine Konferenz in Berlin. Auf der abschließenden ... » Weiterlesen

Diese Arzneimittel „gehen auf die Leber“

rr | Arzneimittel-induzierte Leberschäden treten schätzungsweise bei 14 bis 19 pro 100.000 Personen auf. Nicht immer macht die Dosis das Gift: Die sogenannte idiosynkratische Hepatotoxizität lässt... » Weiterlesen

Schilddrüsentherapeutika

Die Schilddrüse greift mit ihren Hormonen und ihrem Regelkreislauf in viele physiologische Prozesse ein. Die vielfältigen Symptome der Schilddrüsen-Erkrankungen begründen den hohen Leidensdruck ... » Weiterlesen

Nicht immer gleich ein Antibiotikum

Harnwegsinfektionen gehören zu den häufigsten Gründen, warum vor allem Frauen sich in ärztliche Behandlung begeben. Zuverlässige Daten zur Anzahl der Arztbesuche und eventueller nachfolgender ... » Weiterlesen

Niedergelassene Ärzte verordnen weniger Antibiotika

Die Antibiotikaverordnungen durch niedergelassene Ärzte sind in den letzten Jahren in ganz Deutschland signifikant zurückgegangen – für alle Altersgruppen. Das geht aus der Versorgungsatlas-... » Weiterlesen

Ärzte verordnen zu viele Fluorchinolone

140 vermeidbare Todesfälle und 40.000 zusätzliche Nebenwirkungen gingen 2018 auf das Konto einer unkritischen ärztlichen Verordnung von Fluorchinolen. Das findet das Wissenschaftliche Institut der ... » Weiterlesen

Schädliche Strahlung

Die Liste der Wirkstoffe, die auf der Haut phototoxische oder photoallergische Reaktionen hervorrufen können, ist lang. Dennoch gibt es nur wenige Arzneimittel, bei denen diese Nebenwirkungen ­hä... » Weiterlesen

Eine Patientin mit periprothetischer Infektion des Kniegelenks

Die Patientin in unserem POP-Fall benötigt nach einer Infektion des künstlichen Kniegelenks einen Prothesenwechsel. Zusätzlich zu ihrer unipolaren Depression, Refluxösophagitis und Hypothyreose ... » Weiterlesen

Soll man Fluorchinolone noch verordnen – und wenn ja, wann?

Mit Fluorchinolonen wurde in der Vergangenheit in der Versorgungspraxis zu leichtfertig umgegangen. Nicht für jede bislang zugelassene Indikation ist vor dem Hintergrund potenzieller Nebenwirkungen ... » Weiterlesen

Fluorchinolone restriktiv einsetzen

cst | Ciprofloxacin und Co. dürfen nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung verordnet werden. Die Anwendungsgebiete wurden stark eingeschränkt. Grund dafür sind schwerwiegende Nebenwirkungen... » Weiterlesen

Neue Zulassungsbeschränkungen für Ciprofloxacin und Co. – was ändert sich?

Am heutigen Montag informiert ein Roter-Hand-Brief über Zulassungsbeschränkungen von fluorchinolonhaltigen Antibiotika. Hintergrund ist ein vom BfArM angestoßenes Risikobewertungsverfahren der EMA... » Weiterlesen

Harnwegsinfekte: Viele Patienten möchten gar kein Antibiotikum

Dass Antibiotika nicht voreilig eingesetzt werden sollen, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dass man einen Harnwegsinfekt nicht „verschleppen“ sollte, lernt man aber auch meist bereits in ... » Weiterlesen

Ciprofloxacin und Co. auf der Anklagebank

rr | Die Geschichte von Patienten, die nach der Einnahme von Antibiotika infolge einer banalen Infektion arbeitsunfähig wurden, schaffte es bis in die Tagesthemen. Auch die DAZ widmete dem Thema im ... » Weiterlesen

Anwendungseinschränkungen für Fluorchinolone sind fast beschlossene Sache

Anfang Oktober hatte der Pharmakovigilanzausschuss der EMA (PRAC) empfohlen, die Anwendung von Fluorchinolon-Antibiotika zu beschränken und sie bei leichten und mittelschweren Infekten nicht mehr ... » Weiterlesen

Aortenaneurysmen durch Fluorchinolone

Von Ralf Stahlmann | Ein aktueller Rote-Hand-Brief vom 26. Oktober warnt vor Aortenaneurysmen und -dissektionen unter Fluorchino­lonen. Eine kausale Beteiligung der Antiinfektiva an der Entstehung ... » Weiterlesen

Prophylaktische Gabe von Antibiotika senkt die Exazerbationsrate

COPD-Patienten prophylaktisch mit Antibiotika zu behandeln, könnte ein sinnvoller Ansatz sein, um Exazerbationen zu verhindern. Schließlich werden diese häufig durch bakterielle Infektionen ausgel... » Weiterlesen

Aortenaneurysmen unter Fluorchinolonen

Insbesondere bei älteren Personen können systemisch und inhalativ angewendete Fluorchinolone das Risiko für Aortenaneurysmen und -dissektionen erhöhen. Das teilen die Zulassungsinhaber in ... » Weiterlesen

Wie entstehen Ciprofloxacin-Nebenwirkungen?

Ciprofloxacin kann verschiedenste Nebenwirkungen auslösen: Rupturen der Achillessehne, QT-Zeit-Verlängerungen am Herzen, auch das neurotoxische Potenzial der Fluorchinolone ist nicht neu. Was ... » Weiterlesen

Ciprofloxacin und Co. nicht mehr bei leichten und mittelschweren Infekten

Der Pharmakovigilanzausschuss der EMA (PRAC) hat empfohlen, die Anwendung von Fluorchinolon-Antibiotika zu beschränken. Vorausgegangen war ein Review zu Nebenwirkungen, die möglicherweise zu ... » Weiterlesen