Thema: Krebs

Mammakarzinom

Mammakarzinom

Foto: Uwe Grötzner / stock.adobe.com


Brustkrebsrisiko medikamentös senken

Aufgrund der Häufigkeit von Brustkrebserkrankungen wird nach Möglichkeiten einer Primärprävention gesucht. Neben nichtmedikamentösen vorbeugenden Maßnahmen kann in bestimmten Fällen eine ... » Weiterlesen

Aromatasehemmer überraschen

Bislang ging man davon aus, dass Aromatasehemmer langfristig das Risiko für Osteoporose und Frakturen erhöhen. Doch neuen Studienergebnissen zufolge müssen sich Brustkrebspatientinnen womöglich ... » Weiterlesen

Adjuvante Chemotherapie bei Brustkrebs: ja oder nein?

Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat unlängst die Kostenübernahme eines Genexpressionstests befürwortet, der in bestimmten ­Fällen die Entscheidung für oder ­gegen eine Chemotherapie bei ... » Weiterlesen

Phthalate in Arzneimitteln – ein Risiko für Brustkrebs?

Phthalate sind nicht nur als Weichmacher in Kunststoffen zu finden, auch in Arzneimitteln können sie nützliche Eigenschaften vermitteln. Doch Sorgen machen muss man sich deswegen wohl nicht » Weiterlesen

Mit ASS und COX-2-Hemmern gegen Brustkrebs

DAZ | Auf nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) ruhen in der Brustkrebsprävention einige Hoffnungen. Wie die Ergebnisse einer Kohortenstudie nahelegen, könnten auch Risikopatientinnen profitieren » Weiterlesen

Entwarnung für Phthalate

Einige Ester der Phthalsäure – „Phthalate“ – können bei Tieren in ausreichend hohen Dosierungen die prä- und postnatale Entwicklung der männlichen Reproduktionsorgane stören und ... » Weiterlesen

Brustkrebstest: Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität ermittelt

Nach einer umstrittenen PR-Kampagne zu einem potenziellen Bluttest auf Brustkrebs hatte das Universitätsklinikum Heidelberg Strafanzeige gegen unbekannt gestellt – aufgrund von Anzeichen eines ... » Weiterlesen

Erst Entschuldigung, dann Strafanzeige

bj/eda | Im Feburar 2019 machten Meldungen über einen neuen Test für die Brustkrebs-Früherkennung Schlagzeilen: Die Uniklinik Heidelberg verkündete in einer Pressemeldung, dass Forscher eines ... » Weiterlesen

Revolutionärer Bluttest auf Brustkrebs?

Von Theo Dingermann und Ilse Zündorf | „Krebs-Früherkennung: Forscher entwickeln Bluttest für Brustkrebs“ oder „Brustkrebs-Bluttest: Durchbruch oder Enttäuschung?“ oder „Ein Bluttest ... » Weiterlesen

Selbst Hand anlegen bei der Mammografie

rr | Die Röntgenuntersuchung der Brust ist und bleibt die Methode der Wahl zur Früherkennung von Brustkrebs. Jedoch wird das Quetschen der Brust von vielen Frauen als unangenehm oder schmerzhaft ... » Weiterlesen

Endokrine Therapie birgt Risiken

Bei Frauen, die an Brustkrebs erkrankt waren, hängt das kardiovaskuläre Risiko einer antihormonellen Therapie von den eingesetzten Wirkstoffen ab. Dies sollte bei der individuellen ... » Weiterlesen

Kinderwunsch, Schwangerschaft und die Diagnose Krebs

Etwa im Verlauf jeder tausendsten Schwangerschaft wird eine Krebserkrankung festgestellt. In vielen Fällen kann die Therapie so gestaltet werden, dass sie weder für die Mutter noch für das Kind mit... » Weiterlesen

Nebenwirkungsmanagement bei antihormoneller Therapie

Das Wachstum einiger Tumorarten wird wesentlich durch Hormone beeinflusst. Demzu­folge ist die antihormonelle Therapie eine tragende Säule der Krebstherapie, insbesondere bei der Behandlung von ... » Weiterlesen

Chemotherapie bei Brustkrebs – ja oder nein?

Ob eine Chemotherapie den Verlauf einer Brustkrebserkrankung günstig beeinflusst oder nicht, kann auch bei Vorliegen eines mittleren Rezidivrisikos mithilfe einer Ana­lyse der Genexpression ... » Weiterlesen

Egal welcher Aromatasehemmer

Zwei Therapiestrategien und drei Aromatasehemmer wurden bei postmenopausalen Patientinnen mit hormonsensitivem Mammakarzinom miteinander verglichen. Die Konsequenz: Da es zwischen den einzelnen ... » Weiterlesen

Lernen und Punkten: „Pharmakotherapie bei Brustkrebs“

Die Deutsche Apotheker Zeitung bietet ihren Abonnenten die Möglichkeit, durch das Selbststudium ausgewählter Beiträge und eine anschließende Lernerfolgskontrolle Punkte für die freiwillige ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie bei Brustkrebs

Die Pharmakotherapie bei Brustkrebs ist ein besonders sensibles und umfangreiches Thema. Sie besteht aus vielen unterschiedlichen Facetten inklusive Chemo- und Supportivtherapie. Im vorliegenden ... » Weiterlesen

Trastuzumab-Biosimilar auf dem Markt

Im Februar hatte die Europäische Kommission die Zulassung für Herzuma® erteilt, seit Mai ist der monoklonale Antikörper Trastuzumab nun als Biosimilar in Deutschland verfügbar. Eingesetzt wird ... » Weiterlesen

„Sanfte“ Chemotherapie bei Brustkrebs

Eine duale HER2-Blockade plus niedrig dosierte Chemotherapie erwies sich bei älteren Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs als wirksamer Docetaxel-freier Ansatz: Durch Kombination mit der tä... » Weiterlesen

FDA genehmigt Gentest für zu Hause

Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat einen weiteren Heim-Gentest zugelassen. Das neue Diagnostikum ist für Frauen mit einem erhöhten Risiko für spezielle Arten von Brust- und ... » Weiterlesen

Brustkrebs durch hormonelle Verhütung?

Eine dänische Studie ging der Frage nach, ob antihormonell wirksame Kontrazeptiva das Brustkrebsrisiko erhöhen, und schloss dabei auch neue Wirkstoffe in die Analyse ein. Ihr Fazit: Hormonelle ... » Weiterlesen

Zwischen Benefit und Überdiagnose

Eine dänische Studie, in der der Nutzen eines flächendeckenden Mammografie-Screenings bezweifelt wurde, hinterließ ein zwiespältiges Echo. So fordert etwa ein Autor der „Zeit“ ein Ende des ... » Weiterlesen