Thema: ABDA

ABDA

ABDA

Los geht's: Die Arbeiten am neuen Apothekerhaus, für das die ABDA insgesamt 35 Millionen Euro ausgeben will, haben begonnen. Der Einzug soll im Frühjahr 2019 erfolgen. (Foto: CA Immobilien)

Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. (ursprünglich Arbeitsgemeinschaft der Berufsvertretungen Deutscher Apotheker) ist die Spitzenorganisation der deutschen Apotheker mit Sitz in Berlin und wurde 1950 gegründet. Alle 17 Landesapothekerkammern sowie alle 17 Landesapothekerverbände sind Mitglieder der ABDA.

Keine Kampfkandidatur, aber frischer Wind

Am 26. November wird gewählt: Die Präsidentin der Apothekerkammer Berlin, Dr. Kerstin Kemmritz, ist neben Ursula Funke aus Hessen eine von zwei Kandidatinnen für das Amt der Vizepräsidentin der ... » Weiterlesen

„Wir müssen als Heilberufler stärker in Erscheinung treten“

Für das Amt als BAK-Vize haben zwei Frauen ihren Hut in den Ring geworfen: Ursula Funke aus Hessen und Dr. Kerstin Kemmritz aus Berlin. DAZ.online sprach mit beiden Kandidatinnen darüber, welche ... » Weiterlesen

Bundesregierung: Mehr als KfW-Kredite gibt es nicht

Rund 2.900 öffentliche Apotheken müssen nach der Insolvenz des Rechenzentrums AvP mit Liquiditätsengpässen jonglieren. Zum Teil ergeben sich existenzielle Notlagen für die betroffenen Inhaber. ... » Weiterlesen

ABDA: Apotheken sollen auf Corona testen dürfen

Die ABDA fordert die Bundesregierung in ihrer Stellungnahme zum dritten Bevölkerungsschutzgesetz auf, einen rechtssicheren Rahmen zu schaffen, um Apotheken die Abgabe und Durchführung von Corona-... » Weiterlesen

Botendienste schützen Patienten

Die Botendienste der Apotheken vor Ort können maßgeblich dazu beitragen, die Kontaktzahl zu Risikopatienten zu reduzieren und somit die Ausweitung der Corona-Pandemie zu bekämpfen. Darauf macht der... » Weiterlesen

Mehr Mut bei pharmazeutischen Dienstleistungen

Der Apothekenwirtschaftsexperte Dr. Frank Diener, Generalbevollmächtigter der Treuhand Hannover und ehemaliger ABDA-Geschäftsführer Wirtschaft und Soziales, nimmt im Gespräch mit der DAZ das Vor-... » Weiterlesen

Botendienst: 2,50 Euro plus Umsatzsteuer ab 1. Januar 2021

Das  Bundesgesundheitsministerium hat die Formulierungshilfe für den erwarteten Botendienst-Änderungsantrag zum Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz vorgelegt. Er sieht vor, dass der ... » Weiterlesen

Von Sozialrechtsänderungen bis zur Verstaatlichung

Auf welche Finanzhilfen können die von der AvP-Insolvenz betroffenen Apotheken jetzt zugreifen? Diese Frage wird aktuell heiß diskutiert. Die versprochenen KfW-Schnellkredite sind ein erstes ... » Weiterlesen

SPD will Rx-Boni-Verbot für PKV prüfen lassen

Die SPD-Bundestagsfraktion bittet jetzt das Bundesministerium für Gesundheit, erneut zu prüfen, ob es nicht doch möglich ist, das im VOASG vorgesehene Rx-Boni-Verbot für den GKV-Bereich auf die ... » Weiterlesen

So will der Bund den Apotheken helfen

Die Insolvenz des privaten Apothekenrechenzentrums AvP ist am heutigen Mittwoch auf höchster politischer Bühne angekommen. Im Gesundheitsausschuss des Bundestags fanden am Vormittag Gespräche ... » Weiterlesen

Kerstin Kemmritz will BAK-Vizepräsidentin werden

In die zum Jahresende anstehenden Wahlen in den Spitzengremien der Apotheker kommt doch noch Spannung: Mit der Berliner Kammerpräsidentin Kerstin Kemmritz bringt sich eine zweite Frau als Vizeprä... » Weiterlesen

Ab Oktober gibt es nur noch 2,50 Euro für den Botendienst

Das Bundesgesundheitsministerium hält Wort: Die Botendienstvergütung bleibt den Apotheken auch über den September hinaus erhalten. Allerdings soll sie auf 2,50 Euro plus Mehrwertsteuer halbiert ... » Weiterlesen

Versorgungsengpässe europäisch angehen

Im Zuge der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erarbeiten Abgeordnete in Brüssel aktuell eine Europäische Arzneimittelstrategie, mit der die medizinische Versorgung für alle EU-Bürger sicherer ... » Weiterlesen

Botendienst-Honorar unter Beschuss

Bei der Öffentlichen Anhörung zum Vor-Ort-Apothekenstärkungsgegesetz im Gesundheitsausschuss des Bundestags war schnell klar: Abgesehen vom Votum der ABDA hält sich die Zustimmung zur Vergütung ... » Weiterlesen

Maag: Keine Chance für höheres Botendiensthonorar

Das Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) ist in Bewegung. Das machte die CDU-Gesundheitspolitikerin Karin Maag bei der ersten Ausgabe des Online–ABDA-Talks „Lass uns reden!“ deutlich. ... » Weiterlesen

Auf welche Dienstleistungen sollen sich Apotheken einstellen?

Am gestrigen Mittwoch fand die Verbändeanhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestags statt. Neben der Rechtssicherheit des Boni-Verbots im Sozialrecht diskutierten die virtuell Anwesenden auch die... » Weiterlesen

Wo bleiben die Wiederholungsrezepte?

Kommen die Wiederholungsverordnungen noch vor der Einführung des E-Rezepts? Wenn es nach den Krankenkassen geht, wohl eher nicht. In ihrer Stellungnahme zum VOASG empfehlen sie der Bundesregierung, ... » Weiterlesen

BAH: Gleichpreisigkeit auf allen Handelsstufen

Der Bundesverband der Arzneimittelhersteller wünscht sich eine Regelung im VOASG, die es den Apothekern erlaubt, den Bedarf der Versicherten nach neuen pharmazeutischen Dienstleistungen selbst zu ... » Weiterlesen

Boni-Verbot und pharmazeutische Dienste auch für privat Versicherte!

Der Verband der Privaten Krankenversicherung ist nicht damit einverstanden, dass privat Versicherten im Entwurf des VOASG kein unmittelbarer Anspruch auf neue pharmazeutische Dienstleistungen eingerä... » Weiterlesen

Länderausschuss will Meldepflichten bei Blutprodukten zurückführen

Der Gesundheitsausschuss des Bundesrats ist ebenso wie die ABDA der Meinung, dass die neuen Meldepflichten für Apotheken bei der Abgabe von Blutprodukten zurückgeführt werden müssen. Er empfiehlt ... » Weiterlesen

„Wir brauchen bei der Versorgung der Patienten mit Fertigarzneimitteln freie Hand"

Der amtierende Vizepräsident der Bundesapothekerkammer, Thomas Benkert aus Bayern, will nach der Wahl am 26. November dieses Jahres an der Spitze der BAK stehen. Im Gespräch mit der DAZ erläutert ... » Weiterlesen

OTC-Preise: ABDA widerspricht IGES-Gutachten

Heute steht der Entwurf des VOASG auf der Tagesordnung im Bundestag. Die ABDA wehrt sich vor diesem Hintergrund jetzt gegen die im IGES-Gutachten postulierte Annahme, ein Rx-Boni-Verbot würde zu ... » Weiterlesen

Viele Vorschläge für eine bessere Apothekenreform

Um wieder zu einheitlichen Arzneimittelpreisen zu kommen, ist das Rx-Versandhandelsverbot „die beste Lösung“. Das schreibt die ABDA in einer aktuellen Stellungnahme zum Vor-Ort-Apothekenstä... » Weiterlesen

Gabelmann: Scheitern des VOASG ist vorprogrammiert

Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Linke) ist nicht überzeugt, dass es mit dem gestern veröffentlichten Gutachten des IGES-Instituts zum Apothekenmarkt gelingen wird, den kommenden Streit ... » Weiterlesen

Hessische Apotheken in Bedrängnis

Der Hessische Apothekerverband schlägt Alarm: Rund 5 Prozent der öffentlichen Apotheken im Bundesland drohe mittelfristig das wirtschaftliche Aus. Dafür ursächlich seien unter anderem die Schließ... » Weiterlesen