Thema: Politik

Ulla Schmidt

Ulla Schmidt

Foto: pixabay


DocMorris und Teleclinic: Fällt jetzt die nächste Schutzmauer?

Nach dem (inzwischen gefallenen) Versandverbot, der (höchstrichterlich aufgehobenen) Gleichpreisigkeit und dem (noch haltenden) Fremdbesitzverbot stellt DocMorris nun das Edikt von Salerno in Frage. ... » Weiterlesen

Außer Kontrolle

Die Rechtsgrundlage für den Arzneimittelversand aus den Niederlanden nach Deutschland war schon immer schwach – faktisch anfangs sogar glatt illegal. Deutsche Gerichte haben schon 2004 angemahnt, ... » Weiterlesen

Wo stehen wir? Wohin gehen wir?

Wir schreiben das Jahr 2020: Apotheker in Bayern kündigen die Unterstützung für eine Kampagne des Gesundheitsministeriums zur Prävention des Herzinfarktes mit 10.000 Euro an. Auf Bundesebene ... » Weiterlesen

Die Player dürfen „spielen“

eda | Das E-Rezept kommt, so viel steht fest. Weniger konkret möchte sich die Politik allerdings zum jetzigen Zeitpunkt festlegen, wie die technische Infrastruktur dazu aussehen soll. Außerdem ... » Weiterlesen

Pharmaziestudierende treffen Ulla Schmidt

Ulla Schmidt wird vielen Apothekern noch bekannt sein: Als Bundesgesundheitsministerin wollte sie ein Höchstpreismodell einführen, sorgte dafür, dass der Versandhandel zugelassen wurde und ebnete ... » Weiterlesen

DocMorris wirbt im NRW-CDU-Blatt

„Bei uns in NRW“ heißt das Mitgliedermagazin der CDU in Nordrhein-Westfalen. Es erscheint viermal im Jahr. Hinten auf dem Umschlag sowie auf der Innenseite befinden sich Anzeigen. In der ... » Weiterlesen

Eine wechselvolle Beziehung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist die Digitalisierung im Gesundheitswesen ein ganz besonderes Anliegen. Auch das elektronische Rezept will er unbedingt realisieren. Dazu hat er konkrete ... » Weiterlesen

Organspende: Gröhe und Ulla Schmidt uneinig mit Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt in seinem Werben für neue Organspende-Regeln in Deutschland Gegenwind zweier Amtsvorgänger. Die frühere Ministerin Ulla Schmidt (SPD) und Ex-... » Weiterlesen

BVPta: Apotheken gehen nicht gestärkt aus diesem „Reförmchen“ hervor

Das Apotheken-Stärkungsgesetz könnte schon im September erstmals im Bundesrat besprochen werden. Nach vielen anderen Verbänden hat sich nun auch der BVpta dazu zu Wort gemeldet. Die ... » Weiterlesen

Patientenorientierung statt Weltuntergang

tmb | Die aktuelle politische Diskussion schätzt Magdalene Linz als ebenso brisant wie die zahlreichen Neuregelungen des Jahres 2004 ein. Doch sie warnt davor Welt­untergangsszenarien zu verbreiten ... » Weiterlesen

CSU: Apotheker-Wille zählt

TRAUNSTEIN (cha) | Auf die CSU konnten die Apotheker sich verlassen: Seit der Erlaubnis des Rx-Versands durch die damalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und insbesondere nach dem EuGH-... » Weiterlesen

CSU könnte Rx-Versandverbot aufgeben - wenn die ABDA es aufgibt

Auf die CSU konnten die Apotheker sich verlassen: Seit der Erlaubnis des Rx-Versands durch die damalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) und insbesondere nach dem EuGH-Urteil vom 19. ... » Weiterlesen

Viele Zusatzbeiträge sinken

cha | Zum Jahreswechsel geben die gesetzlichen Krankenversicherungen Veränderungen bei ihren Zusatzbeiträgen bekannt. Während dies bislang allein die Arbeitnehmer betraf, sitzen ab Januar 2019 die ... » Weiterlesen

Auf gute Nachbarschaft?

Bis vor 20 Jahren war die Arzneimittelversorgung in Deutschland eine der besten der Welt. Das Gesundheitssystem deckte für mehr als 90 Prozent der Bevölkerung (fast) alle Risiken ab, so auch die ... » Weiterlesen

„Ein Beispiel für den Erfolg ständischer Lobbypolitik“

bro/ral | Die GroKo hat sich das Rx-Versandverbot auf ihre To-Do-Liste geschrieben – die Krankenkassen sind darüber „not amused“. Franz Knieps, Chef des BKK-Dachverbandes, äußerte seinen ... » Weiterlesen

Das Rx-Versandverbot als „Beispiel ständischer Lobbypolitik“

Die Krankenkassen sind weiterhin verärgert, weil sich die Große Koalition das Rx-Versandverbot ins Hausaufgabenheft geschrieben hat. Franz Knieps, Chef des BKK-Dachverbandes, erklärt in einem ... » Weiterlesen

Geld von der Industrie

eda | Im letzten Jahr soll die Abgeordnete – und bis Oktober auch Vizepräsidentin – des Deutschen Bundestags Ulla Schmidt (SPD) üppige Nebeneinkünfte einkassiert haben. Wie die „Stuttgarter ... » Weiterlesen

Viel Schatten, wenig Licht

Von Benjamin Wessinger | Politisch war das „Apotheken-Jahr“ 2017 geprägt von zwei Gerichtsurteilen: dem ­EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung, auch wenn dieses noch aus dem Jahr 2016 stammt, und dem ... » Weiterlesen

Was erwartet die Apotheker nach der Wahl?

BERLIN (ks/bro) | Deutschland hat gewählt. Künftig sind sechs statt bislang vier Fraktionen im Deutschen Bundestag vertreten. Für das Parlament brechen neue Zeiten an. So viel ist klar. Doch wie ... » Weiterlesen

Lauterbach und Gröhe bleiben im Bundestag

Die Auszählung der Wahlkreise zeigt, dass auch einige wichtige Gesundheitspolitiker wieder in den Bundestag einziehen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe holt in Nordrhein-Westfalen erneut sein... » Weiterlesen

Auch Gesundheitspolitiker verdienen nebenher

hfd/ms | Politiker erhalten mit ihrem Abgeordnetenmandat nicht nur Macht und Einfluss – sondern verdienen oft auch nebenher. Zumindest knapp 200 der 655 Parlamentarier haben Nebeneinkünfte, zu etwa... » Weiterlesen

Auch Gesundheitspolitiker verdienen kräftig nebenbei

Laut einer Studie gewinnen Politiker mit ihrem Abgeordnetenmandat oft nicht nur Macht und Einfluss – sondern verdienen auch nebenher. Zumindest knapp 200 der 655 Parlamentarier haben Nebeneinkünfte... » Weiterlesen

Das große Sparen

Am 1. April wurden die Rabattverträge 10 Jahre alt. Denn seit dem 1. April 2007 sind Apotheken verpflichtet, im Regelfall das Arzneimittel abzugeben, für das die Krankenkasse des Versicherten einen ... » Weiterlesen