Thema: GKV-Vertragssystem

Rabattverträge

Rabattverträge

Foto: Imago


Mehr Rezept-Rechte für Apotheker in vielen Ländern

Der Umgang mit dem Coronavirus hat den Apothekenmarkt verändert. Die Botendienst-Vergütung und Flexibilisierung der Rabattverträge sind Beispiele dafür. DAZ.online hat sich mithilfe des EU-... » Weiterlesen

BVDAK: „Wehe, es gelten wieder die alten Rabattvertragsregeln!“

Der Bundesverband Deutscher Kooperationsapotheken (BVDAK) hat sich in einer Pressemitteilung öffentlich bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bedankt. BVDAK-Chef Dr. Stefan Hartmann bezieht ... » Weiterlesen

BVDAK will neue Austauschmöglichkeiten auch nach der Krise behalten

Der Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) bezieht in einer aktuellen Pressemitteilung Stellung zur SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung. Der Verband fordert darin unter ... » Weiterlesen

Union fordert Verbot von exklusiven Rabattverträgen

Welche Lehren sollte das deutsche Gesundheitswesen aus der Coronakrise ziehen? Bei der Beantwortung dieser Frage wird derzeit auch immer wieder über die Arzneimittelversorgung diskutiert. Ein ... » Weiterlesen

BMG will Sichtbezug per Botendienst ermöglichen

Im Zuge der Coronapandemie wurde bereits so manche Erleichterung für die Apotheken beschlossen. So dürfen beispielsweise Apotheken derzeit Desinfektionsmittel, die sonst unter die Biozidverordnung ... » Weiterlesen

Das sind die neuen (temporären) Rabattvertragsregeln

Vorläufig bis zum 30. April gelten für Apotheken Erleichterungen zur Austauschpflicht bei allen GKV-Rezepten. Zu der bereits von der ABDA gemeldeten Einigung wurden nun Einzelheiten bekannt. Die ... » Weiterlesen

Rabattverträge jetzt bundesweit eingeschränkt

Für die meisten GKV-Versicherten gilt schon jetzt, dass sie nicht noch ein zweites Mal in die Apotheke kommen müssen, wenn der Apotheker das Rabattarzneimittel der jeweiligen Krankenkasse gerade ... » Weiterlesen

AOK Baden-Württemberg bezuschusst  Botendienste

Die Coronakrise stellt die Apotheken vor große Herausforderungen. Das haben sogar die Kassen realisiert und in den letzten Tage einige Erleichterungen, zum Beispiel Ausnahmen von den Rabattverträgen... » Weiterlesen

Rabattverträge bei immer mehr Kassen eingeschränkt

Weitere Krankenkassen schränken angesichts der Pandemie vorläufig die Anwendung ihrer Rabattverträge ein. Seit Donnerstag kommen die AOK Bayern, die BIG direkt gesund und die R+V BKK hinzu. Die AOK... » Weiterlesen

Weitere Kassen lockern Rabattverträge

Immer mehr Kassen folgen dem Vorbild der AOK Rheinland/Hamburg und der Ersatzkassen: Sie lockern vorübergehend die Abgaberegelungen für Rabattarzneimittel. So auch die IKK classic. Zudem vermelden ... » Weiterlesen

Erleichterungen bei Rabattverträgen der BKKen im Norden

Immer mehr Krankenkassen setzen angesichts der Corona-Pandemie ihre Rabattverträge aus. Nun hat auch der BKK-Landesverband Nordwest gegenüber dem Hamburger Apothekerverein erklärt, dass er sich der... » Weiterlesen

Ersatzkassen schränken Rabattverträge ein

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat am heutigen Mittwoch mitgeteilt, dass die Rabattverträge seiner Mitgliedskassen nur noch eingeschränkt gelten. Wie schon zuvor bei der AOK Rheinland/Hamburg ... » Weiterlesen

Hessens Apotheker bitten Gesundheitsminister Klose um Unterstützung

Der Hessische Apothekerverband wünscht sich angesichts der COVID-19-Krise klare Signale aus dem Gesundheitsministerium seines Landes. In einem Brief an Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) bittet ... » Weiterlesen

Einschränkung der AOK-Rabattverträge gilt auch für Hamburg

Der Hamburger Apothekerverein hat mitgeteilt, dass die Vereinbarung mit der AOK Rheinland/Hamburg über die jüngsten Erleichterungen bei den Rabattverträgen auch für Hamburg gilt » Weiterlesen

AOK Rheinland/Hamburg schränkt Rabattverträge während der Coronakrise ein

Erst am gestrigen Montag hat Thomas Preis, Chef des Apothekerverbandes Nordrhein, im DAZ.online-Interview ein sofortiges Aussetzen der Rabattverträge während der Coronakrise gefordert. Jetzt ist ... » Weiterlesen

Auch die Freien Apotheker wollen die Rabattverträge aussetzen

Der Arbeitsaufwand für Apotheker steigt durch die Ausbreitung des Coronavirus immer weiter an. Daher fordert der Verein „Freie Apothekerschaft“ nun, die Rabattverträge während der von der WHO ... » Weiterlesen

„Das Aussetzen der Rabattverträge würde Patienten schützen und Apotheker entlasten“

Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein, ist sich sicher: Die Arbeitslast aber auch die Bedeutung der Apotheken für die Primärversorgung werden in den kommenden Wochen zunehmen. ... » Weiterlesen

Einsparungen aus Rabattverträgen steigen um 11,2 Prozent

Die Krankenkassen sind im vergangenen Jahr ins Minus gerutscht. Unterm Strich stand ein Defizit von 1,5 Milliarden Euro, wie das Bundesgesundheitsministerium nach vorläufigen Zahlen am heutigen ... » Weiterlesen

Werden die Bluefish-Präparate knapp?

Die schwedische Firma Bluefish-Pharma ist derzeit Rabattpartner vieler Kassen. Verträge gibt es unter anderem für Alendronsäure, Finasterid, Sumatriptan und Venlafaxin. Nun gibt es aber ... » Weiterlesen

Apothekerverband VIA warnt vor Grundsatzproblemen in der Versorgung

In einer aktuellen Pressemitteilung warnt der Verband innovativer Apotheken (VIA) vor drohenden Lieferengpässen aufgrund des Coronavirus. Die aktuelle Situation beweise das Gefahrenpotential der ... » Weiterlesen

Linke beantragen erneut Abschaffung der Rabattverträge

Am morgigen Donnerstag stehen neben dem Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz auch diverse Anträge der Oppositionsfraktionen auf der Tagesordnung des Bundestags – darunter ein Antrag der Linken zu ... » Weiterlesen