Thema: Wirtschaftsbranche

Pharmaindustrie

Pharmaindustrie

(Foto: カシス / stock.adobe.com)


Wie die „Mafia“ in Polen für Medikamentenmangel sorgt

Auch unser Nachbarland Polen leidet unter den europaweiten Verknappungen von Arzneimitteln. Als Hauptgrund werden dort speziell massenhafte illegale Reexporte dafür verantwortlich gemacht. Daneben ... » Weiterlesen

„No Deal-Brexit“ ist nicht aufgehoben, sondern vielleicht nur aufgeschoben

Nach dem jahrelangen Gezeter um den Brexit scheint das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union heute am Ende fast unbemerkt vonstatten zu gehen, für viele sicher „mit einer Träne ... » Weiterlesen

Schon wieder die Betriebserlaubnis nachweisen?

Der Bürokratieaufwand gehört in Apotheken zum Alltag, und doch schafft er es immer wieder, das Blut der Apotheker in Wallung zu bringen. Zuletzt haben DAZ.online entsprechende Beschwerden über die ... » Weiterlesen

IAB-Studie: Brexit betrifft 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland

Rund 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland sind mit Exporten nach Großbritannien verbunden - gut 60.000 davon in der Autoindustrie. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Nü... » Weiterlesen

Perspektiven für Pharmazeuten

Mit dem Tag der Pharmazie begeht der Fachbereich Pharmazie der Universität Marburg einmal im Jahr einen Informations- und Studientag, um aufzuzeigen, welche vielfältigen Berufsmöglichkeiten für ... » Weiterlesen

„Lieferbarkeit von Rabattarzneimitteln nicht eingeschränkt“

eda | Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat die Situation der Arzneimittel-Lieferengpässe analysiert und die Ergebnisse Anfang November online veröffentlicht. Für die AOK-Rabattverträ... » Weiterlesen

Linke will Rabattverträge ganz abschaffen

Die politische Diskussion rund um die Arzneimittel-Lieferengpässe dreht sich immer mehr um die Generika-Rabattverträge. In ihrem Positionspapier zur Vermeidung von Lieferengpässen schlägt die ... » Weiterlesen

Die Opioid-Krise

Opioide sind in der Schmerztherapie, insbesondere bei onkologisch oder ischämisch bedingten Schmerzen, Mittel der Wahl. In den USA hat jedoch ein leichtfertiger Umgang zu einer besonderen Krise gefü... » Weiterlesen

Spahn erntet Kritik für sein Vorgehen in der Gematik

Erst hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dafür gesorgt, dass die Gematik mehrheitlich vom Bundesgesundheitsministerium kontrolliert wird. Als ersten Schachzug in der neuen Entscheider-... » Weiterlesen

Pharma-Manager wird Gematik-Chef

Erst kürzlich hatte das Bundesgesundheitsministerium unter Jens Spahn (CDU) die Leitung der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (Gematik) übernommen. Nun will das BMG ... » Weiterlesen

USA: Deutsche Post baut Arzneimittel-Vertriebsnetz aus

Die Deutsche Post-Tochter DHL Supply Chain stärkt in den USA ihre Position im Vertrieb von Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Dafür investiert das Unternehmen 150 Millionen Dollar » Weiterlesen

Weniger Tote, wenn Apotheker Naloxon abgeben dürfen

Die Opioid-Krise ist in den USA seit Jahren ein großes Thema. Bei der Verminderung von Todesfällen durch Überdosierungen spielt die Verfügbarkeit von Naloxon eine große Rolle. In Bundesstaaten, ... » Weiterlesen

BAH will einfacheres OTC-Switch-Verfahren - was hätte der Patient davon?

Transparenter und unbürokratischer für Pharmaunternehmen – so sollen OTC-Switches aus Sicht des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH) ablaufen. Wenn sich der Pharmaverband durchsetzt, k... » Weiterlesen

Das digitale Herz einer jeden Apotheke

Die Branche der Softwareanbieter für Apotheken ist überschaubar. Eine gute Handvoll ­Unternehmen teilt sich einen hoch spezialisierten Markt, der mit der abnehmenden Zahl an Apotheken ­immer ... » Weiterlesen

Wie halten Sie es mit Zusatzverkäufen?

Werden Zusatzverkäufe in Ihrer Apotheke gefördert? Wie viele werden am Tag umgesetzt und werden Sie dafür honoriert? Diese Fragen stellte das DeutscheApothekenPortal unter anderem den über 2.400 ... » Weiterlesen

Lassen Schweizer Apotheker sich kaufen?

In der Schweiz greift die pharmazeutische Industrie tief in die Tasche, um Ärzte, Krankenhäuser und auch die Apotheken mit Spenden, Honoraren, Reisekosten und Sponsoring in die jeweils gewünschte ... » Weiterlesen

Wirtschaftlich stark, aber mit Schwächen bei jungen Arbeitnehmern

Hessen ist einer der größten Pharma-Standorte Deutschlands: Merck, Stada, AbbVie, Henning - alles Firmen mit Sitz in Hessen. Die Pharmaindustrie hat in Hessen nicht nur eine große wirtschaftliche ... » Weiterlesen

Sorge vor Brexit-bedingten Lieferengpässen nimmt zu

Auch wenn der Brexit zeitlich wohl nach hinten verschoben wird und weiterhin unklar ist, ob er am Ende weich oder hart ausfällt, so wird er zweifellos Auswirkungen auf Wirtschaft und Handel haben. ... » Weiterlesen

Frauenpower im Gesundheitswesen: Wie ist der Status quo?

Immerhin jedes dritte Mitgliedsunternehmen des Verbandes der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) wird von einer Frau geführt. Von den DAX-Unternehmen ist es übrigens kein einziges – nicht nur auf... » Weiterlesen

Vom Kunden her denken

MÜNCHEN (diz) | „Netzwerken und Kooperieren im digitalen Zeitalter“ lautete das Motto des 11. Koopera­tionsgipfels des Bundesverbands Deutscher Apothekenkooperationen. 15 Vorträge machten ... » Weiterlesen

Die Linke will europaweite Gesundheitskonzerne verstaatlichen

Am vergangenen Wochenende hat die Linke ihr Wahlprogramm zur Europawahl verabschiedet. Die Apotheken kommen darin nicht direkt vor. Allerdings fordert die Partei eine Maßnahme, die sich auch auf den ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Totgesagte leben länger: Das Rx-Versandverbot feiert Wiederauferstehung, bei Unionspolitikern! Und ein junger Pharmaziestudent kämpft mit einer Social-Media-Kampagne dafür. Gegenwind für die Spahn... » Weiterlesen

Bayerischer Pharmagipfel startet

Nicht nur auf Bundesebene gibt es einen Pharmadialog: Auch in einzelnen Bundesländern, wie beispielsweise in Bayern, treffen sich die Landesregierung und Vertreter der Pharmaindustrie regelmäßig, ... » Weiterlesen