Thema: Opiate

Morphin

Morphin

Foto: vrabelpeter1 / stock.adobe.com


Kammer: Apotheken sollen sich mit Morphin bevorraten

Laut offiziellen Angaben wurden bis zum 1. April in Deutschland 1876 COVID-19-Fälle intensivmedizinisch behandelt. 745 Behandlungen sind bereits abgeschlossen. Insgesamt wurden demzufolge 1532 ... » Weiterlesen

Kann Cannabidiol doch ein BtM sein?

In vielen Ländern tun sich die Regulierungs-und Überwachungsbehörden schwer damit, Produkte mit dem nicht psychoaktiven Cannabidiol rechtlich einzuordnen. Die EU stuft es als Novel Food ein. In der... » Weiterlesen

Schnelle Hilfe im Notfall

Mit der Novellierung der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO), die am 12. Juni 2012 in Kraft trat, wurde neben zahlreichen maßgeblichen Veränderungen auch die Verpflichtung der Apotheke zur ... » Weiterlesen

Die Opioid-Krise

Opioide sind in der Schmerztherapie, insbesondere bei onkologisch oder ischämisch bedingten Schmerzen, Mittel der Wahl. In den USA hat jedoch ein leichtfertiger Umgang zu einer besonderen Krise gefü... » Weiterlesen

Was geht in der Schwangerschaft?

In Schwangerschaft und Stillzeit sollten so wenig Arzneimittel wie möglich eingenommen werden. Das ist den meisten werdenden Müttern klar, und viele versuchen, in dieser Zeit ohne Medikamente ... » Weiterlesen

Buprenorphin-Depot: nur einmal pro Woche oder Monat

Derzeit nehmen opioidabhängige Patienten in Drogenersatzprogrammen ihr Substitutionsmittel täglich. Mit Buvidal könnte sich die Substitutionsbehandlung  für Buprenorphinpatienten künftig ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie bei chronischen Schmerzen

Nach der International Association for the Study of Pain ist Schmerz eine subjektive, unangenehme, sensorische und emotionale Erfahrung, die mit einer tatsächlichen oder potenziellen Gewebeschä... » Weiterlesen

Opioid-Schmerzmittel ohne Nebenwirkung?

Ein Opioid-Schmerzmittel, das zuverlässig Schmerzen lindert, überschaubare Nebenwirkungen hat und zusätzlich noch bei Opiatabhängigen zum Entzug eingesetzt werden kann? Klingt toll. Auf dem Markt ... » Weiterlesen

Schmerz bei Demenz

Die Zahl der Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, liegt aktuell bei über 1,3 Millionen – Tendenz steigend [1]. Das Alter stellt dabei den wichtigsten Risikofaktor für die Entstehung einer ... » Weiterlesen

Schmerzmittel in der Stillzeit 

Selbstmedikation ist grundsätzlich mit dem Stillen vereinbar. Dennoch gibt es einiges, was Stillende bei verschreibungsfreien Schmerzmitteln beachten müssen. Darauf machte die Apothekerkammer ... » Weiterlesen

Morphin und Co. – Apotheker als Forscher und Industrielle

Morphin-Isolierung, Backpulver-Entwicklung, Entdeckung chemischer Elemente – all dies sind Beispiele für den Forschergeist einzelner Apotheker. Sie gelangten als Wissenschaftler zu Ruhm und legten ... » Weiterlesen

Gute Schmerzkontrolle in jeder Phase

ho | In der Versorgung von Palliativpatienten zählt es zu Hauptzielen, ihre Lebensqualität zu erhalten oder zu erhöhen und belastende Symptome zu lindern. Ein ganz ­wesentliches Element ist dabei ... » Weiterlesen

Starke Analgesie zu einem hohen Preis

Zu unrühmlicher Bekanntheit gelangte in den letzten Jahren der Wirkstoff Oxycodon aus der Wirkstoffklasse der Opioide. Er wird mitverantwortlich gemacht für die in die Höhe geschnellte Zahl der ... » Weiterlesen

Die Methadon-Story

du | Medienberichte über sensationelle Therapieerfolge mit Methadon haben bei vielen Krebspatienten Hoffnung geschürt und in den Apotheken die Nachfrage nach Methadon-Rezepturen in die Höhe ... » Weiterlesen

Arzneimittel zur Substitution – ein Überblick 

Bei der Substitutionstherapie Opioidabhängiger gibt es eine Reihe zusätzlicher Auflagen. Hier sind vor allem die Regelungen des § 5 der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung maßgeblich. Unter ... » Weiterlesen

Methadon gegen Schmerzen

Die Diskussion um DL-Methadon als Komedikation bei Tumorerkrankungen wirft die Frage nach dem Stellenwert des Opioids in der Schmerztherapie auf. In Deutschland steht mit L-Polamidon® nur ... » Weiterlesen

Tumorschmerz

Über Schmerz klagen etwa neun von zehn Krebspatienten im Verlauf ihrer Erkrankung, besonders im fortgeschrittenen Stadium. Damit gehören Schmerzsymptome zu den häufigsten Beschwerden, derentwegen ... » Weiterlesen

Ein Atemzug voll Blüten

Seit 10. März 2017 ist es erheblich einfacher geworden, Patienten mit Cannabinoid-haltigen Therapien zu behandeln: Die jüngsten Gesetzesänderungen haben Cannabis-Blüten und Zubereitungen daraus ... » Weiterlesen

Opioide jenseits von Tumorschmerzen

Die Langzeitanwendung von Opioid-Analgetika bei chronischen Nicht-Tumorschmerzen (LONTS) ist sehr häufig und wesentlicher Bestandteil der Schmerztherapie. CNTS (chronische nicht tumorbedingte ... » Weiterlesen

Wege aus der Sucht

Laut aktuellem Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung waren Mitte 2015 in Deutschland rund 77.200 Substitutionspatienten gemeldet. Damit ist diese Anzahl nach einem kontinuierlichen Anstieg ... » Weiterlesen

Vor 175 Jahren starb der Entdecker des Morphins

200 Jahre nach der erstmaligen Isolierung ist Morphin immer noch ein wichtiger Arzneistoff. Der Entdecker Friedrich Wilhelm Adam Sertürner war Apotheker. Am 20. Februar jährte sich sein Todestag zum... » Weiterlesen

Kinder brauchen Minidosen

Nichtopioide Analgetika sind auch bei Kindern sicher anwendbar – bei bestimmungsgemäßem Gebrauch. Gerade in der Selbstmedikation unterlaufen aber nicht selten Medikationsfehler, die zu typischen ... » Weiterlesen

Höchstmengen bei Morphin und Methadon heraufgesetzt

Die 30. Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften ist in Kraft getreten. Für drei Betäubungsmittel gibt es neue Höchstmengen. Levacetylmethadol wurde hingegen gestrichen » Weiterlesen