Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Mein liebes Tagebuch

Foto: Andi Dalferth


Mein liebes Tagebuch

Wie finden wir das? Spahn möchte unseren Botendienst auch weiterhin honorieren – aber nur mit 2,50 Euro je Lieferort und Tag. Freude, Frust oder Achselzucken? Gibt’s in Zukunft nur noch ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Wer hätte das gedacht, dass es um unseren lieben Apotheken-Botendienst nochmal so einen Hype gibt? Seit ihn Spahn für die Corona-Zeit bis Ende September mit fünf Euro bezuschusst, sind ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Unser geliebter Botendienst! Gut, dass es ihn gibt. Wie wertvoll er ist und was er leistet – die Corona-Krise hat’s gezeigt. Jens Spahn hat ihn mit fünf Euro honoriert – doch damit ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Zwei große Gesprächsthemen gibt’s diese Woche. Thema #1: Das Honorar für die Grippeschutzimpfung in der Apotheke. Wie sieht eine faire Vergütung für uns Apothekers aus? Lieber mit knappem ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Apotheken machen wirklich einen guten Job – aber nützt uns das, wenn’s um ein mögliches Rx-Versandverbot geht? Nein, natürlich nicht, sagt die Politik. Dann sollten wir den Imagegewinn ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Finde die Fehler: Die Mehrwertsteuer ist gesenkt und die Wirtschaft boomt. Die Gematik hat den Bau- und Fahrplan fürs E-Rezept auf den Tisch gelegt und ab Juli 2021 gibt’s das E-Rezept dann auf ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das Rx-Versandverbot lebt! Es atmet in vielen Kammerversammlungen, auch in Hessen und Bayern. Und macht Druck auf die Politik: Wir haben noch immer kein Apothekenstärkungsgesetz, keine ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das Rx-Versandverbot ist zurück! Zumindest die Forderung danach. Das Rx-Versandverbot wabert wieder durch die politischen Lüfte. Kein Wunder: Die EU-Kommission und Spahn kommen mit ihrem Rx-Boni-... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Eigentlich hatte der Präsident der Bundesapothekerkammer auf seiner Pharmacon-Website uns ALLE zu den Online-Seminaren pharmacon@home eingeladen. Aber leider durften nur 1000 teilnehmen, angeblich ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

In Deutschland gibt es nun weniger als 19.000 Apotheken, Tendenz weiter fallend. Wo soll das hinführen? Den Apotheken wird das milliardenschwere Konjunkturpaket kaum helfen, im Gegenteil, die ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Aus die Maus, der diesjährige Apothekertag fällt der Pandemie zum Opfer, die ABDA hat ihn abgesagt. Der Apothekertag, er wird uns fehlen. Die wichtigen Tage unserer apothekerlichen Meinungsbildung, ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Sollen die Kunden, bevor sie ihr E-Rezept bei uns einlösen, unser Warenlager abfragen können, ob wir auch alles da haben? Die Gematik, die Oberorganisation fürs E-Rezept, kann sich das vorstellen. ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

In Bayern leidet das Apothekenpersonal sogar im Backoffice unter dem Joch der Masken. In Baden-Württemberg, in Niedersachsen und anderswo atmet man freier hinterm plexiglasgeschützten HV – ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Wie heißt es so schön: Jede Krise hat ihre Chancen. Corona hat die Rolle der Apotheke gestärkt. In vielerlei Hinsicht. Die FDP hat erkannt, dass das Gesundheitswesen kein freier Markt ist. Alle ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Sechs Wochen Corona-Kontaktbeschränkungen liegen schon hinter uns. Und jetzt noch Maskenpflicht für alle, zum Teil auch fürs Apothekenteam trotz Schutzvorkehrungen – das alles ist nicht ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Lockerungen der Corona-Maßnahmen, Schutzmaßnahmen im Einzelhandel und Masken, Masken, Masken – gibt’s keine anderen Themen in dieser Zeit? Doch: Dickes Lob von Spahn für die Apothekers. ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Masken in Deutschland - das Thema dieser Woche. Es gibt zwar keine generelle bundesweite Maskenpflicht. Noch nicht. Aber das Tragen von Mund-Nasenbedeckungen im öffentlichen Leben, in Bus, Bahn ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Corona-Woche 3: Ja, Vor-Ort-Apotheken sind von ganz besonderer Bedeutung, mehr denn je. Und daher sind mehr Befugnisse für Apotheken geplant, außerdem ein Honorar für Botendienste – was nat... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das Corona-Thema in dieser Woche: Masken für alle? Was und wem nützen sie? Und kommt eine Tragepflicht? Gute Fragen, einfache Antwort: Keine Tragepflicht, weil’s keine Masken für alle auf dem ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Was Vor-Ort-Apotheken in diesen Zeiten leisten, ist endlich in Politik und Medien angekommen. Apothekerinnen und Apotheker sind Heldinnen und Helden der Krise, heißt es. Sie halten unermüdlich die ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Apotheken am Limit, extreme Belastungssituationen für die Apotheken: Einerseits muss die Versorgung der Patienten sichergestellt werden, andererseits geht es auch um die Gesundheit und Sicherheit der... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Deutschland im Standby-Modus, Shutdown für Deutschland. Haben wir eine Wahl? Nein. Der DAX stürzt auf ein schmerzendes Tief. Das gesellschaftliche und kulturelle Leben wird eingestellt. Wer kann, ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Corona-Epidemie in Deutschland, 800 Fälle! Panik. Und 120.000 echte Grippefälle – keine Panik. Krass, oder? Das ist die Lage. Und keine Händedesinfektionsmittel! Ausverkauft!? Von wegen, ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Es war eine Corona-Woche! Die Epidemie ist da. Jetzt bloß nicht panisch werden! Man kann sich vor einer Infektion schützen. Es gibt gute Infos im Netz. Wir Apothekers sind gefordert, aufzuklären, z... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Lektion eins dieser Woche: Die Spahnsche Gleichpreisigkeit wird schon jetzt ausgehöhlt, zwei BGH-Urteile geben einen Vorgeschmack, wie schnell sie ad absurdum geführt werden könnte. Bleiben wir ... » Weiterlesen